Vorstellung des Systems und der wichtigsten Funktionen sowie Durchführung einer Beispielausschreibung
Ausschreiben mit dem Deutschen Vergabeportal nach UVgO

Durchführung von Verhandlungsverfahren

Die rechtssichere Durchführung von Verhandlungsverfahren kann für öffentliche Auftraggeber mitunter herausfordernd sein. Schon in der Vorbereitung müssen sich Auftraggeber wesentlichen verfahrenstechnischen Fragen stellen:

  • In welchen Fällen ist es überhaupt sinnvoll, ein Verhandlungsverfahren durchzuführen?
  • Welchen Zweck haben die Verhandlungen? Geht es lediglich um Preisverhandlungen oder auch um die Leistungsbestimmung?
  • Wie und in welchen Zeitfenstern sollen die Verhandlungen ausgestaltet werden?
  • Wie werden Verhandlungen und Verhandlungsgespräche im Zuge mehrstufiger Verfahren rechtssicher dokumentiert?
  • Was gibt es technisch bei der Nutzung des E-Vergabe-Systems zu beachten?

Diesen und weiteren Fragen öffentlicher Auftraggeber gingen wir in unserer „Digitalen Konferenz: (mehrstufige) Verhandlungsverfahren“ am 24.11.2022 nach und haben uns fachkundige Unterstützung gesichert.
Im ersten Teil der Veranstaltung beleuchtete Herr Rechtsanwalt Norbert Dippel vergaberechtliche Fragestellungen und berichtete aus seinem breiten Erfahrungsschatz, den er in seiner Tätigkeit bei der HIL GmbH (Heeresinstandsetzungslogistik) bei zahlreichen Verhandlungsverfahren gewonnen hat.
Im zweiten Teil warfen wir einen Blick in das Deutsche Vergabeportal DTVP, um die Durchführung des Verhandlungsverfahrens in unserem System zu demonstrieren. Auch dieser eher technischen Teil wurde durch Herr Rechtsanwalt Dippel begleitet und um inhaltliche bzw. rechtliche Informationen ergänzt.

Zum Schluss gab es noch einmal eine offene moderierte Frage- und Diskussionsrunde, bei der Teilnehmer/innen zu Wort kamen und ihre Fragen platzieren konnten. Sollten Sie spezifische Fragen zum Thema haben, können Sie uns diese auch gerne  unter vergabestellen@dtvp.de zukommen lassen.

Als DTVP-Kunde haben Sie stets die Möglichkeit, kostenfrei an dieser, wie auch an weiteren Fachveranstaltungen zum Vergaberecht und der E-Vergabe mit DTVP teilzunehmen.
Weitere Informationen zu Terminen finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite .

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Vorstellung des Systems und der wichtigsten Funktionen sowie Durchführung einer Beispielausschreibung
Ausschreiben mit dem Deutschen Vergabeportal nach UVgO

In diesem kostenfreien Webinar demonstriert Ihnen unser Produktberater, wie eine schnelle, einfache und sichere Umsetzung der E-Vergabe für öffentliche Auftraggeber mit Hilfe des Deutschen Vergabeportals funktioniert.

online | Mi. 07.12.2022 |

Diese Veranstaltung richtet sich an:
  • Mitarbeiter/-innen von Vergabestellen, die an Vergabeverfahren beteiligt sind

Weitere Informationen

24. Informationstagung der IHK-GfI

“Unser Antrieb: Ihre Perspektive. Digitalisierung gemeinsam gestalten” – unter diesem Motto fand am 25. und 26. April 2017 die 24. []

Alle (zwei) Jahre wieder …

kommen die neuen Schwellenwerte. Die neuen, ab 01. Januar 2022 geltenden Schwellenwerte lauten:

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen