CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National UVGO

Mandant

Laser Zentrum Hannover e.V.

Ort der Ausführung

Hollerithallee 8, 30419 Hannover

Art und Umfang der Leistung

Am Laser Zentrum Hannover e.V. werden verschiedene Additivverfahren für unterschiedliche Anwendungen eingesetzt. Die vorhandenen 3D-Drucksysteme für die Additive Fertigung von Kunststoffen sollen infrastrukturell um ein Anwenderpaket erweitert werden. Das Anwenderpaket soll aus einem günstigen Drucker zur einfachen anwenderfreundlichen und schnellen Produktion von Prototypen, einem Filamentdrucker an der Schwelle zum Industriesdruck zur Herstellung von Kleinserien, einem Modulsystem zum Verdrucken von Liquids, Pasten und Filamenten, einem Tischscanner zum Einscannen von kleinen Objekten, einem Handscanner zum Einscannen größerer Objekte, speziell auch von Körperteilen und Software und einem Tool zur Bearbeitung von gescannten Freiformgeometrien bestehen.

Grundlegende Anforderungen an das Additive Fertigung Anwenderpaket

- Lieferung von funktionsfähigen Anlagen inklusive benanntem Zubehör und Dokumentation

- Einhaltung des Maximalbudgets von 105.000,00 EUR (netto) für das Anwenderpaket als Summe aller Einzellose.

Besondere Anforderungen an die einzelnen Lose im Paket

Prototypendrucker

- 16 Farben Druck

- Multimaterialdruck

- 7 µm Lidar basierte Auflösung

- geschlossener Bauraum, mindestens 250 x 250 x 250 mm³

- Extruder Düsendurchmesser mindestens 0,4 mm , optional zusätzlich 0,2 mm, 0,6 mm und 0,8 mm

- Filament Durchmesser 1,75 mm

- Max. Extrusionstemperatur 300 °C

- Max. Bauraumtemperatur 60 °C

- Max. Druckbetttemperatur mind. 100 °C

- Druckgeschwindigkeit: 300 mm/s

- keine Materialbindung

- Die Anlage muss mindestens PLA, PETG, TPU, ABS, ASA, PVA, PET verarebiten können

- leicht entfernbare Stützstrukturen

- Sensor zur Feststellung von fehlendem Filament

- Fortsetzung des Druckjobs nach Stromausfall

- Kamera zur Überwachung des Druckfortschritts

- Slicing Software

Filamentdrucker für Kleinserien

- präzise induktive Abtastung --> fehlerfreies Leveling

- integrierter Air Manager zur Filterung von UFPs

- wechselbarer EPA Filter

- PEI-beschichtetes flexibles Druckbett

- geschlossener Bauraum, mindestens 330 x 240 x 300 mm³

- Extruder muss mit mindestens Düsendurchmessern 0,25 mm, 0,4 mm, 0,6 mm und 0,8 mm ausgestattet werden können

- Filament Durchmesser 2,85 mm

- Max. Extrusionstemperatur 280 °C

- Max. Druckbetttemperatur mind. 60 °C

- Dualdruckkopf mit wechselbaren Print Cores

- keine Materialbindung

- Kompatibilität von Verbundwerkstoffen

- Sensor zur Feststellung von fehlendem Filament

- Kamera zur Überwachung des Druckfortschritts

- Slicing Software

Modulsystem zum Drucken von Liquids (speziell Silikon), Pasten und Filamenten

- Deltadrucker mit modularem Aufbau für unterschiedliche Druckverfahren

- nachträgliche einfache Nachrüstung von optionalen Elemeneten und Druckverfahren muss möglich sein

- beheizter geschlossener Bauraum, mindestens 350mm Durchmesser und 550mm hoch

- Auflösung in x-, y-, z-Richtung: jeweils 12,5µm

- Druckraumtemperatur 20 - 80 °C

- Druckbetttemperatur mind. 20 - 180 °C

- Sensor zur Feststellung von fehlendem Filament

- Druckkopf zum Verdrucken von Zweikomponenten Flüssigkeiten

- Silikondruck

- Filamentdruck

- Pastendruck

- austauschbarer HEPA H14 Filter

- Wechseldruckköpfe für Fluid (z.B. Silikon), Pasten und Filamente

- Druckkopfgeschwindigkeit bis 500 mm/s

Tischscanner für kleine Objekte

- Scanner mit Drehteller

- Stativ inklusive

- Verwendung von Markern möglich

- Scangenauigkeit 0,05 mm

- max. 50 Sekunden für einen 360-Grad-Scan im Auto-Scan-Modus

- Automatisches Meshing zu geschlossenen 3D-Daten

- einfache Bedienung

- automatische Kalibrierung

Handscanner für große Objekte, speziell für Anwendungen in der Orthopädietechnik

- Hybrid Scanner mit LED und Infrarot Lich (nicht sichtbar)t für Körperscans

- 3D-Farbscanner

- Gewicht < 0,75 kg

- Scangenauigkeit 0,05 mm

- 3D-Auflösung: 0,25 mm

- Scangeschwindigkeit mind. 1.000.000 Punkte/Sekunde

Software zur Bearbeitung von Freiformgeometrien mit geeignetem Bearbeitungstool

Software

- Erstellung von Flächendaten auf Basis der Scandateien

- Umwandlung von Scandaten in Voxel und Voxelbearbeitung

- besonders geeignet für organische Freiformgeometrien

- Erstellung von 3D-Druck fähigen Dateien

- Möglichkeit von Offsets über jegliche Geometrien

- einfaches Modellieren und Bearbeiten von Freiformgeometrien

Bearbeitungstool

- haptisches Eingabegerät zum haptischen Modellieren und Bearbeiten von dreidimensionalen Freiformgeometrien

- Bearbeitungstool muss zur Software kompatibel sein

Versand

Der Versand der angebotenen Ware muss in den Angeboten enthalten sein.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111300-1
Abbauarbeiten

Abgabefrist

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service