Titel der Ausschreibung

Bauleistungen Armaturengruppen Molchstationen SEL

CPV-Code / Auftragsgegenstand

4
Abbau von Gerüsten

Abgabefrist

21.02.2023

Find suitable tenders
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

terranets bw GmbH

Ort der Ausführung

Am Wallgraben 135, 70565 Stuttgart

Art und Umfang der Leistung

Die Nachfrage nach Gastransportkapazitäten in Baden-Württemberg steigt stetig. Daher plant terranets bw die neue Erdgastransportleitung "Süddeutsche Erdgasleitung" (SEL).

Die SEL wird in der Nähe von Lampertheim beginnen und südlich von Heilbronn, nördlich von Ludwigsburg bis Esslingen auf einer Gesamtlänge von 250 km verlaufen. In Lampertheim, Grenzhof, Kirchhausen und Löchgau werden wichtige Netzknotenpunkt zum bestehenden Netz der tnbw errichtet. Außerdem versorgt sie zukünftig Städte, Gemeinden, Kraftwerke und Industrien mit Erdgas.

Die Leitung soll in mehreren Bauabschnitten errichtet werden, nach denen sich die Liefertermine richten. Diese Ausschreibung beinhaltet Leistungen für die ersten beiden Bauabschnitte:

Bauabschnitt 1: Heilbronn bis Löchgau (24 km) in 2023/24

Bauabschnitt 2: Löchgau bis Esslingen (44 km) in 2024/25

Die Leistungen weiterer Bauabschnitte sind Gegenstand zukünftiger Ausschreibungen. Weitergehende Infomationen finden sich unter www.terranets-sel.de.

Die Leitung soll "H2Ready" errichtet werden, d. h. geeignet für den Transport von bis zu 100% molekularen Wasserstoffs.

Der Planfeststellungsbeschuss aus dem Jahr 2010 hat weiterhin Bestand und ist umzusetzen. Einzelne Planänderungsverfahren stehen noch bevor und werden in der Ausschreibung soweit wie möglich berücksichtigt.

Dem Bewerber steht es frei, sich über den Planfeststellungsbeschluss bzw. die Antragsunterlagen zum Planfeststellungsverfahren zu informieren. Die relevanten Auszüge werden zur Angebotserstellung zur Verfügung gestellt. Der Planfeststellungsbeschluss und wesentliche Planungsunterlagen (derzeitiger Stand) werden dem interessierten Bieter auf Nachfrage zum Download zur Verfügung gestellt.

Die privatrechtliche Zustimmung der Grundstückseigentümer und -bewirtschafter ist ebenfalls Bedingung für den Beginn der Arbeiten. Der Rechteerwerb ist noch im Gange.

Gegenstand der Vergabe sind die Bauleistungen (Tiefbau, Rohrbau) für die Errichtung der Armaturengruppen und Molchstationen.

Tief- und Hochbau für Gebäude sind nicht Teil der Vergabe.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

4
Abbau von Gerüsten

Abgabefrist

21.02.2023

Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen