CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH

Ort der Ausführung

Aroser Allee 72-76, 13407 Berlin

Art und Umfang der Leistung

Die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH (im Folgenden abgekürzt als Vivantes) ist der größte kommunale Krankenhauskonzern Deutschlands mit 8 Krankenhäusern, 17 Pflegeheimen, 2 Seniorenwohnhäusern, einer ambulanten Rehabilitation, Medizinischen Versorgungszentren, einer ambulanten Krankenpflege, einem Hospiz sowie Tochtergesellschaften für Catering, Reinigung und Wäsche, Transport sowie Einkauf und Logistik. Es werden pro Jahr ca. 205.000 Patient*innen stationär und über 310.000 Patient*innen ambulant behandelt. Zurzeit sind 17.876 (Grundlage: Vivantes Geschäftsbericht 2020) Mitarbeiter*innen im Vivantes Konzern beschäftigt.

Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss von Rahmenvereinbarungen zur Bereitstellung von Leistungen im Rahmen der folgenden Lose:

- Los 1: WAN

- Los 2: Internet-Zugang

Jeder Bieter ist berechtigt, auf ein oder auf mehrere Lose Angebote abzugeben, soweit er auf diese Lose einen Teilnahmeantrag abgegeben hat und gemäß den im Teilnahmewettbewerb vorgelegten Nachweisen geeignet ist. Der Bieter ist nicht verpflichtet, auf alle Lose anzubieten, für die er im Teilnahmewettbewerb als geeignet beurteilt wurde. Auf die entsprechenden Angebote eines Bieters können Los 1 und Los 2 an einen Bieter vergeben werden.

Mit dieser Ausschreibung soll der in dieser Leistungsbeschreibung dargestellte Bedarf an Verbindungen und Anschlüssen für den Zeitraum von 48 bis 72 Monaten ab dem 01.10.2022 (4 Jahre Grundlaufzeit zzgl. einer zweimaligen Verlängerungsoption des Auftraggebers von jeweils einem Jahr) gedeckt werden.

Die Erhöhung der Bitrate der Leitungen, Bestellung neuer Leitungen sowie Kündigung bestehender Leitungen muss durch Abschluss eines Rahmenvertrages möglich sein.

Für jedes Los wird jeweils ein Rahmenvertrag mit zwei Bietern pro Los abgeschlossen. Der Hintergrund der Vergabe des Zuschlags an zwei Bieter pro Los ist die möglichst redundante Gestaltung sowohl des WAN als auch der Internet-Anschlüsse.

Die Vergabe für Los 1 und Los 2 erfolgt unabhängig voneinander.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service