Titel der Ausschreibung

Ertüchtigung Schöpfwerk Moorburg West - Hauptmaßnahme

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45220000-5
Ingenieur- und Hochbauarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National VOB

Mandant

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt, Energie, Klimaschutz und Agrarwirtschaft (BUKEA), vertreten durch die ReGe Hamburg GmbH

Ort der Ausführung

Überseeallee 1, 20457 Hamburg

Art und Umfang der Leistung

Das Schöpfwerk Moorburg West soll ertüchtigt werden. Dies umfasst den Einbau von zwei neuen Pumpen (Schneckenpumpe und Kreiselpumpe) sowie die damit zusammenhängenden Umbaumaßnahmen und Instandhaltungsarbeiten am Bestandsbauwerk.

Die auszuführenden Leistungen beinhalten Arbeiten zur Sanierung des Durchlassbauwerkes, Tiefgründungsarbeiten in Form von vier Kleinbohrverpresspfählen, Stahlbau- sowie Erdbauarbeiten. Zu-

sätzlich beinhalten die auszuführenden Leistungen die Modernisierung der technischen Ausrüstung des Schöpfwerkes (Elektrotechnik, Elektronik, Schnecken- und Kreiselpumpen, Hubschütze, Wasserbauarbeiten, Korrosionsschutz).

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45220000-5
Ingenieur- und Hochbauarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen