Titel der Ausschreibung

Erweiterung Arzneimittelmanagementsystem Pyxis

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Universitätsklinikum Jena

Ort der Ausführung

Kastanienstraße 1, 07747 Jena

Art und Umfang der Leistung

Der Medikationsprozess mit Verordnung, Verteilung und Dokumentation stellt im Krankenhaus einen Hochrisikoprozess dar, welcher insbesondere bei Betäubungsmitteln zudem mit einer sehr aufwändigen Dokumentation einhergeht.

Das Universitätsklinikum Jena plant die Erweiterung des Closed-Loop-Medication-Managements. Die Ausgabe von nicht verblisterbaren Arzneimitteln soll in diesem Rahmen über das Pyxis-System realisiert werden.

Das UK Jena betreibt derzeit bereits 13 Pyxis Medstations ES zur Versorgung mit Betäubungsmittel auf Intensivstationen, im OP und einigen dezentralen Anästhesiearbeitsplätzen.

Im Zuge der Umsetzung des closed-loop-medication-Managements sollen weitere 38 Pyxis Medstations ES beschafft werden, um auch Normalstationen an die Pyxis-Versorgung anzuschließen zu können.

Das Vergabeverfahren beinhaltet die Erweiterung der Installation um weitere Stationen (38 Geräte) als Lieferung und Inbetriebnahmedienstleistung mit nachfolgendem Wartungsvertrag.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen