CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Landtagsverwaltung Mecklenburg-Vorpommern

Ort der Ausführung

Lennéstraße 1, 19053 Schwerin

Art und Umfang der Leistung

Das auf einer Insel im Schweriner See gelegene denkmalgeschützte Schloss besteht aus 5 Gebäudeflügeln und beherbergt Landtag, Museum, Schlosscafé, und Schlosskirche. Der Medaillonsaal mit den Nebenräumen im Hochkeller soll für eine gastronomische Nutzung ausgebaut werden. Zu den Nebenräumen zählen der WC-Bereich für den Medaillonsaal sowie für die Kantine und die Garderobe.

Der Gastraum wird über den Burggarten erschlossen.

Es sind Maßnahmen zur konstruktiven Sicherung, zur Stabilisierung der bauphysikalischen und raumklimatischen Bedingungen, sowie haus-, brandschutz- und nutzungstechnische Erfordernisse planerisch zu berücksichtigen. Eine gastronomische Nutzung stellt sehr hohe Anforderungen an die Haustechnik, unter Berücksichtigung der konservatorischen Belange. So müssen z. B. unter dem neu einzubringenden Fußboden mit Fußbodenheizung, die Lüftungskanäle für die erforderliche Zuluft eingebaut werden.

Der Baubereich befindet sich im denkmalgeschützten Gesamtensemble. Die angrenzenden Bereiche befinden sich in Nutzung.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service