CPV-Code / Auftragsgegenstand

34100000-8
Kraftfahrzeuge

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National UVGO

Mandant

Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover

Ort der Ausführung

Am Mittelfelde 169, 30519 Hannover

Art und Umfang der Leistung

Der GUVH beabsichtigt, Rahmenvereinbarungen zum "Full-Service-Leasing" von sowohl persönlich zugeordneten, als auch nicht personengebundenen Dienstkraftfahrzeugen (Kfz) (Poolfahrzeuge) für den privaten und/ oder dienstlichen Einsatz in Europa zu schließen. Dieses Vergabeverfahren umfasst die Beschaffung von Neufahrzeugen und deren Überlassung an den GUVH über Kfz-Leasingmodelle. Neben den Kfz selbst werden auch die fahrzeugnahen Dienstleistungen rund um die Kfz weitestgehend im Rahmen eines "Full-Service-Leasing" auf den Auftragnehmer übertragen. Halter aller Kfz während der Leasingzeit ist der GUVH.

Die Kfz-Überlassung zu Behördenkonditionen ist wünschenswert.

Die Bereitstellung aller Kfz erfolgt im "Full-Service-Leasing".

Das Fahrzeugleasing erfolgt als Kilometerleasing ohne Anzahlung und ohne Restzahlung inkl. Full-Service Dienstleistungen.

Die aufgrund der Rahmenvereinbarung geschlossenen Einzelleasingverträge haben in der Regel eine Laufzeit von 24 Monaten. Es können auch Laufzeiten von 12 oder 36 Monaten vereinbart werden.

Bei einer Laufzeit von 12 Monaten ergibt sich eine maximale Beschaffungsanzahl von 2 Kfz innerhalb der Vertragslaufzeit von 12 Monaten.

Der Beginn eines Einzelleasingvertrages ist der Zeitpunkt der Übergabe des Kfz an den Leasingnehmer. Die Einzelabrufe erfolgen voraussichtlich in den Jahren 2024 ff. Die durchschnittliche Laufleistung beträgt ca. ... km je Kfz pro Jahr.

Neben dem Kfz-Leasing als Kilometerleasing werden auch alle weiteren Dienstleistungen auf den Auftragnehmer übertragen (siehe u. a. Full-Serviceleistungen).

Der GUVH ist bestrebt, dem berechtigten Nutzerkreis bei der Zurverfügungstellung eines Kfz größtmögliche Flexibilität hinsichtlich der Konfiguration zu gewähren. Dies erfordert eine flexible, individuelle Konfiguration des Kfz durch den zukünftigen Nutzer selbst vor dem jeweiligen Abruf.

Die Full-Serviceleistungen müssen mindestens beinhalten:

- Werkstattservice (Werkstattnetz in Deutschland und Europa),

- Reifenservice (Werkstattnetz in Deutschland und Europa),

- UVV Management,

- Tankkartenmanagement,

- Heimlademöglichkeiten sowie deren Abrechnung,

- Kfz-Versicherung inkl. KFZ-Schutzbrief (inkl. europäisches Ausland), Rechtsschutzversicherung und Schadensmanagement,

- Abwicklung Kfz-Steuer,

- Abwicklung des Beitragsservices (Rundfunkbeitrag),

- Bundesweite Zulassung der Kfz,

- Bereitstellung von Interimsfahrzeugen.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

34100000-8
Kraftfahrzeuge

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service