CPV-Code / Auftragsgegenstand

45331000-6
Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National VOB

Mandant

Landratsamt Ludwigsburg

Ort der Ausführung

Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg

Art und Umfang der Leistung

Der Landkreis Ludwigsburg beabsichtigt für seinen Erweiterungsbau am Favoritepark in Ludwigsburg die

Leistung Heizungstechnik zu vergeben.

Im Projekt "Erweiterung Schulen Fröbelschule und Schule am Favoritepark" sind im Folgenden die

Leistungen im Bereich der Heizungstechnik ausgeschrieben. Die Leistung besteht aus den Installationen

und Einrichtungen im Neubau, sowie der infrastrukturellen Erschließung mit Anschluss an einen

bestehenden Verteiler im zentralen Heizraum.

Das Bauvorhaben wird im Rahmen der Nachhaltigkeitskriterien "Nachhaltiges Bauen in Baden-

Württemberg (NBBW)" errichtet.

1. Wärmeerzeugungsanlagen

Die beheizung des Bauvorhabens erfolgt über eine zentrale Heizungsanlage auf dem Schulgelände. Das

Bauvorhaben wird über eine Fernwärmestation in das Nahwärmenetz eingebunden. Die Nahwärmestation

steuert die Zubringerpumpe des Primärkreises an.

Die Abgänge für den Heizkörperkreis und den Anschluss an das RLT Gerät sind in der

Fernwärmeünbergabestation integriert mitsamt der entsprechednen Regelfunktionen.

2. Wärmeverteilnetze

Das Rohrsystem wird in C-Stahl ausgeführt und mit Mineralwolle gedämmt. In Sichtbereichen wird die

Dämmung mit einem PVC-Mantel versehen. Die Verteilung in den Stockwerken erfolgt auf dem

Rohfußboden.

3. Raumheizflächen

Die Beheizung der Räume erfolgt über horizontale Kompaktheizkörper und vertikale Heizwände. Sämtliche

Heizkörper werden mit mittigem Anschluss unten ausgeführt. Die Thermostatköpfe werden unter den

Heizkörper an den Anschlussblöcken vorgesehen. Die Ventilheizkörper werden dafür entsprechend

umgerüstet.

Die Rohranbindung der Heizkörper erfolgt aus der Wand.

4. Anbindung an Bestand

Am Bypass des Verteilers im zentralen Heizraum in der Turnhalle wird ein neuer Anschluss zur Versorgung

des Bauvorhabens erstellt. Die Versorgungsleitungen werden in der Turnhalle bis zum Energiekanal geführt

und dort durch die Außenwand in einen bauseitigen Graben geführt. Im Gaben werden zwei vorgedämmte

Nahwärmeleitungen ohne Unterbrechung oder Zwischenverbindung bis zum Bauvorhaben geführt. Im

Bauvorhaben erfolgt der Anschluss an die neue Fernwärmeübergabestation.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45331000-6
Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Abgabefrist

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service