Titel der Ausschreibung

Klimagerechte Umgestaltung des Helmut-Kohl-Europaplatzes, Freianlagengestaltung

CPV-Code / Auftragsgegenstand

37535200-9
Spielplatzausrüstungen

Abgabefrist

01.12.2023

Find suitable tenders
Vergabeart / Vergabeordnung

National VOB

Mandant

Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Ort der Ausführung

Georg-Maus-Straße 1, 55743 Idar-Oberstein

Art und Umfang der Leistung

Klimagerechte Umgestaltung des Helmut-Kohl-Europaplatzes gemäß beiliegendem Leistungsverzeichnis.

Hauptpositionen:

Abbruch, Rückbau, Rodung

Das Gelände der Parkanlage muss in Teilbereichen von Bewuchs befreit

werden, so dass anschließend die Aushubarbeiten erfolgen können. Im

Wesentlichen sind die Flächen von Rasenflächen, Sträuchern und Bäumen

bewachsen.

Alle notwendigen Baumfällungen müssen noch ausgeführt werden, die

Wurzelstöcke müssen noch entfernt werden. Sträucher und Hecken werden

erst nach vorheriger Inaugenscheinnahme und Kontrolle auf Brutvögel zur

Rodung freigegeben.

Geländearbeiten

Für die Geh- und Fahrwege erfolgt der Bodenaushub, das Planum und die

Verdichtung.

Befestigte Wegeflächen

Die Spielbereiche unter den Spielgeräten werden mit Häckselbelag als

Fallschutz und Spielsand in erforderlicher Schichtstärke hergestellt. Die

Wege für den Fuß- und Fahrverkehr sind als gepflastert bzw. mit

wassergebundenen Decken herzustellen.

Technische Anlagen

Die Oberflächenentwässerung erfolgt ausschließlich als Flächenversickerung

in angrenzende Grünflächen.

Für die Beleuchtung sind bauseitge Fundamente für Mastleuchten

herzustellen, sowie die Leuchten und die e-Bike Station zu liefern und einzubauen.

Die elektrischen Anschlussarbeiten werden durch den AG veranlasst

und sind nicht Bestandteil dieser Ausschreibung. Die Beleuchtung erfolgt

durch Photovoltaikbeleuchtung und erfordert keine Anschlussleitungen.

Für eine geplante Ladestation für e-bikes müssen die notwendigen Leitungen verlegt

werden, die Anschlüsse werden durch den AG veranlasst.

Einbauten

Im Bereich der Hochbrücke sind umfangreiche quaderförmige Sitzstufen aus

Naturstein zum Idarbach hin vorgesehen. Um die vorhandene Brunnenanlage

ist eine Sitzstufenreihe aus Betonfertigelementen geplant, sowie insgesamt

die Sanierung der Brunnenanlage.

Die Wege werden überwiegend in geschwungenen Formen gestaltet und

teilweise mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Zu montieren sind ebenfalls

Poller und Abfallbehälter. Die neu aufzustellenden Spielgeräte sind

Bestandteil der vorliegenden Ausschreibung.

Als Sicherungsmaßnahme im Bereich der Sitzstufenanlage am Idarbach ist

in Teilbereichen ein Geländer vorgesehen, welches anteilig von Stadt und

Bund getragen wird.

Pflanzen

Für die zu erhaltenden Bestandsbäume wird teilweise ein Kronenschnitt

vorgenommen. Neu gepflanzt werden Solitärgehölze, Stauden und

Bodendecker. Die Fertigstellungspflege ist Bestandteil der Leistung.

Die Pflanzung ist für Herbst 2023 vorzusehen.

Darüberhinaus wird eine Entwicklungspflege von drei, bzw. fünf Jahren

ausgeschrieben.

Sonstige Maßnahmen

Flächen für die Baustelleneinrichtung werden in Abstimmung mit der

Bauüberwachung des AG zugewiesen. Je nach Baufortschritt werden ggf.

unterschiedliche Flächen in Anspruch genommen. Die BE muss in disem Fall

versetzt werden. Die Bearbeitungsfläche wird komplett für die gesamte

Ausführungszeit zur Verfügung stehen.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

37535200-9
Spielplatzausrüstungen

Abgabefrist

01.12.2023

Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen