CPV-Code / Auftragsgegenstand

9
Abbildungssoftwarepaket

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

KSV OWL GmbH

Ort der Ausführung

Eckendorfer Str. 57, 33609 Bielefeld

Art und Umfang der Leistung

Gegenstand des Vergabeverfahrens ist der Transport von Klärschlamm, der bei den Gesellschaftern der Klärschlammverwertung OWL GmbH ab 01.01.2024 anfällt. Es wird der Transport des Klärschlamms von den jeweiligen Kläranlagen zu den jeweiligen Anlieferungsstandorten vergeben.

Die zu transportierende Klärschlammmenge beträgt insg. jährlich 40.000 Mg Trockenrückstand (TR nach DIN EN 12880:2000). Die tatsächliche Anliefermenge beträgt ca. 160.000 Mg Originalsubstanz (OS) pro Jahr bei einem mittleren TR Gehalt von ca. 25 Gew %.

Die Leistung ist in insg. 40 Lose aufgeteilt. Die pro Los zu transportierenden Mengen liegen zwischen ca. 230 und ca. 16.000 MgOS/a (jeweils bei einem mittleren TR Gehalt von ca. 25 Gew %).

CPV-Code / Auftragsgegenstand

48326000-9
Abbildungssoftwarepaket

Abgabefrist

18.07.2024

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service