Titel der Ausschreibung

Leistungen der Tragwerksplanung gem. HOAI 2021 §51 und der Bauphysik gem. HOAI 2021 Anlage 1.2 (im Einzelnen s. II.2.4) - Neubau Kommunikationszentrum FORUM, Friedrich-Schiller-Universität Jena

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Friedrich-Schiller-Universität Jena KdöR

Ort der Ausführung

c/o Universität Jena Servicegesellschaft mbH, Hans-Knöll-Str. 1, 07745 Jena

Art und Umfang der Leistung

Die Friedrich-Schiller-Universität beabsichtigt die Entwicklung des Kommunikationszentrums FORUM im Innenstadtbereich von Jena, zwischen dem historischen Stadtzentrum und dem entstehenden Inselplatz-Campus. Der Neubau muss als fester Ort der informellen Begegnung zwischen Stadtbevölkerung und wissenschaftlicher Community sowie durch Verankerung des Welcome Services der FSU Jena als zentrale Anlaufstelle für internationale Gäste der Universität und ihrer wissenschaftlichen Partner dienen.

Im Rahmen der Maßnahme soll das "Griesbachsche Auditorium" denkmalgerecht umgebaut und mit dem Neubau verbunden werden. Das Raumprogramm umfasst eine Nutzungsfläche von rund 1.450 qm und gliedert sich neben Büro- und Kommunikationsflächen auch in Flächen für ein gastronomisches Angebot sowie Wohnflächen auf.

Das Ergebnis eines Architektenwettbewerbs, dessen Ergebnis Ende Mai 2022 vorliegen wird, liefert die Grundlage der baulichen Entwicklung.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen