Titel der Ausschreibung

Lieferung von IT Zubehör

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Westdeutscher Rundfunk Köln

Ort der Ausführung

Appellhofplatz 1, 50667 Köln

Art und Umfang der Leistung

Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) beabsichtigt federführend für die nachfolgend genannten Rundfunkanstalten bzw. Gemeinschaftseinrichtungen eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von IT-Zubehör mit Abnahmeverpflichtung mit einem Partner abzuschließen.

Zur wirtschaftlichen Abwicklung dieser Beschaffungen haben sich folgende Rundfunkanstalten bzw. Gemeinschaftseinrichtungen (nachfolgend "Bezugsberechtigte") zusammengeschlossen:

? ARD/ZDF Deutschlandradio Beitragsservice (BS)

? Arte TV

? Bayerische Rundfunk (BR)

? Deutsche Welle (DW)

? Hessischer Rundfunk (HR)

? Radio Bremen (RB), Bremedia Produktion GmbH

? Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB)

? Südwestrundfunk (SWR)

? Westdeutscher Rundfunk (WDR)

Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung soll 36 Monate betragen, beginnend ab voraussichtlich dem 01.01.2023, wobei dem WDR das einmalige Recht eingeräumt wird, die Vertragslaufzeit um weitere 12 Monate zu verlängern. Die Vertragslaufzeit beträgt somit höchstens 48 Monate. Die Ausübung der Option wird der WDR dem Partner der Rahmenvereinbarung rechtzeitig mitteilen.

Bezugsberechtigt sind die oben genannten Gemeinschaftseinrichtungen und Rundfunkanstalten sowie deren Tochter- und Beteiligungsunternehmen, sofern die Beteiligung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten mindestens 50% beträgt.

Die Leistung umfasst die Bestellannahme über drei Wege (per E-Mail, Web Katalog, und externe Kataloganbindung an die Beschaffungsplattform) sowie die Lieferung der bestellten Ware an den anfordernden Bereich.

Die Bezugsberechtigten verpflichten sich gegenüber dem Auftragnehmer zum Abruf von IT-Zubehör in Summe von 236 TEUR p.a. Insgesamt gehen die Bezugsberechtigten von einem jährlichen Abrufvolumen in Höhe von 1,4 Mio EUR aus, wobei für diese Summe keine Abnahmeverpflichtung besteht.

Infolge der branchentypisch kurzen Produktlebenszyklen von IT-Zubehörartikeln und auch kurzfristigen, einmaligen produktionsspezifischen Anforderungen der Fernseh- und Hörfunkbereiche werden sich ein Anteil der Bestellungen auf verschiedenartige Artikel beziehen, welche sich nicht im Beispielwarenkorb wiederfinden, sich aber auf das komplette Sortiment des Anbieters beziehen können. Es handelt sich hierbei ausschließlich um Artikel der ECLASS-Kategorie 19 (Informations-, Kommunikations-, und Medientechnik). Es ist daher wichtig, dass der

Bieter außerhalb des definierten Beispielwarenkorbes auf möglichst viele Artikel der entsprechenden Produktarten Zugriff hat und diese flexibel und kurzfristig liefern kann.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen