CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Gemeinde Wickede

Ort der Ausführung

Hauptstraße 81, 58739 Wickede (Ruhr)

Art und Umfang der Leistung

Die Gemeinde Wickede (Ruhr) beabsichtigt den Neubau einer Fußgänger- und Fahrradbrücke über die Ruhr parallel zur DB-Strecke 2550 Wickede (Ruhr) - Neheim-Hüsten. Der geplante Neubau soll eine vorhandene Fußgänger- und Fahrradbrücke ersetzen, die größere Schäden aufweist und nur noch bis Juli 2027 genutzt werden kann.

Die Brücke verbindet den Hauptort Wickede mit dem östlichen Ortsteil Echthausen. Überregional ist das Bauwerk Bestandteil des Ruhrtalradweges. Der bestehende 3-feldrige Überbau der Geh-/Radwegbrücke ist auf den Widerlagern und Mittelpfeilern der Eisenbahnüberführung aufgelagert. Die Stützweiten der Eisenbahnüberführung und der

Geh-/Radwegbrücke betragen ca. 21,00 m / 40,45 m / 21,00 m. Die bestehende Brücke ist direkt nach Fertigstellung der neuen Brücke abzubauen.

Gegenstand des zu vergebenden Auftrags sind Ingenieurleistungen zur Objektplanung (Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen) sowie zur Tragwerksplanung. Es liegt bereits eine Entwurfsplanung vor, so dass die Leistungen ab LPh 4 beauftragt werden. Der Auftragnehmer hat allerdings die Leistungsphasen 1 bis 3 ggf. insoweit nochmals zu zu bearbeiten, wie dies nach seiner Einschätzung erforderlich ist, um die bereits vorliegende Entwurfsplanung zu vervollständigen und/oder zu überarbeiten, so dass diese eine vollständige und mangelfreie Grundlage für die weitere Planung ab der Leistungsphase 4 darstellt.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

19.07.2024

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service