CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Stadt Lübbecke

Ort der Ausführung

Jockweg 28i, 32312 Lübbecke

Art und Umfang der Leistung

Das Pumpwerk 60 (Pumpwerk Eilhausen) entwässert den Osten des abwassertechnischen Einzugsgebietes der Stadt Lübbecke zur Kläranlage hin. Hier werden jährlich ca. 800.000 m³ Abwasser über eine Länge von ungefähr 4,34 km zur Kläranlage gepumpt. Das Pumpwerk ist mit zwei trocken aufgestellten Pumpen (Typ: KRPEA 150-400/1) der Fa. KSB redundant ausgeführt. Die Bestandsdruckrohrleitung ist eine PVC-Leitung mit einer Nennweite von 250 mm.

Derzeit wird das Abwasser mit einer Fließgeschwindigkeiten von bis zu 1,41 m/s (ca. 70 l/s) gepumpt. Der Betriebsdruck ist hierbei ca. 3,8 bar.

O.g. genannte DRL stammt aus den 70ger Jahren und ist mit seinen zwei Be- und Entlüftungsventilen mittlerweile abgängig.

Die neu zu verlegende Druckrohrleitung soll derart ausgelegt (Rohrdurchmesser, Material, etc.) werden, dass zum einen die aufzuwendende Pumpenergie möglichst optimiert wird und zum anderen ein Anfaulen des Abwassers mit einhergehender Schwefelwasserstoffbildung gemäß den technischen Regeln weitgehend vermieden wird.

Zudem ist die Möglichkeit einer Rohrreinigung mittels Rohrmolch vorzusehen (Molchschleuse).

Die derzeitige Betriebsdatenerfassung und Übertragung dieser an das Prozeßleitsystem soll beibehalten werden.

Die Baukosten (KG 300) werden derzeit auf ca. 2,5 Mio. EUR brutto geschätzt.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

13.07.2024

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service