CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National UVGO

Mandant

Engagement Global gGmbH

Ort der Ausführung

Friedrich-Ebert-Allee 40, 53113 Bonn

Art und Umfang der Leistung

Gegenstand der Vergabe ist der Abschluss eines Rahmenvertrages über Leistungen zur Ge-staltung von Print- und Onlinemedien im laufenden Betrieb gemäß den Vorgaben des Corporate Designs von Engagement Global sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung des Corporate Designs.

Hinsichtlich der Onlinemedien geht es vorrangig um die Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente zur Einstellung auf der Website und zum Versand per E-Mail. Die Pflege und Weiterentwicklung der Website und der Newsletter ist nicht Bestandteil dieser Vergabe.

Das von dem Rahmenvertrag umfasste Spektrum an von dem Auftragnehmer zu erbringenden Leistungen umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

1. Layout von Printmedien: Broschüren, Plakate, Programm-Einlegeblätter, Flyer, Einla-dungskarten, Postkarten, Anzeigen bis zur Druckreife, Werbematerialien bis zur Druckreife

2. Layout von Onlinemedien: vorrangig barrierefreie PDF-Dokumente zur Einstellung auf der Website und zum Versand per E-Mail

3. Erstellen von Vorlagen (sowohl in Indesign als auch für Word und Powerpoint)

4. Bildbearbeitung für den Einsatz in Print- und Onlinemedien

5. Barrierefreie Aufbereitung von Dokumenten (i.d.R. PDF) für die Website und den On-line-Versand

6. Projektmanagement, Beratung, Dokumentation

7. Weiterentwicklung des Styleguides

Ein besonderer Aufgabenbereich ergibt sich aus den Anforderungen der Barrierefreiheit nach BITV 2.0: Alle auf der Website von Engagement Global eingestellten Dokumente müssen barrierefrei angelegt sein.

Die zeitlichen Anforderungen belaufen sich voraussichtlich auf bis zu ca. 10 Arbeitstage à 8 Stunden im Monat. Für die Angebotskalkulation legen Sie bitte 80 Monatsstunden zu Grunde.

Engagement Global ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, pro Vertragsjahr Leistungen in einem Umfang von bis zu 120 Arbeitstagen (à 8 Stunden) abzurufen. Mit Zuschlagserteilung erfolgt der Abschluss des Rahmenvertrages, jedoch keine Beauftragung und kein Abruf von Leistungen.

Die Laufzeit des Rahmenvertrags beginnt mit dem 1. Januar 2023 und endet mit dem 31. Dezember 2023. Der Vertrag verlängert sich einmalig um ein Jahr, wenn die Auftraggeberin nicht vorher gegenüber dem Auftragnehmer / der Auftragnehmerin die Kündigung erklärt. Die Verlängerungsoption oder die Kündigung erklärt die Auftragnehmerin bis 31. Oktober 2023.

Die maximale Vertragslaufzeit beträgt damit zwei Jahre

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

31.12.2024

Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service