CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Schleswiger Stadtwerke - Abwasserentsorgung

Ort der Ausführung

Werkstraße 1, 24837 Schleswig

Art und Umfang der Leistung

Die Kläranlage Schleswig wurde in einer ersten Ausbaustufe in den 70-iger Jahren errichtet und seit dieser

Zeit gemäß den fortschreitenden Anforderungen des Gewässerschutzes erweitert und angepasst. An das Klärwerk sind die Haushalte der Stadt Schleswig, sowie die Haushalte von dreizehn weiteren Gemeinden im Umland über Druckrohrleitungen angeschlossen. Nach der letzten großen Erweiterung und Modernisierung um die Jahrtausendwende, ist die Kläranlage auf eine Ausbaugröße von 75.000 EW ausgebaut und behandelt durchschnittlich 3,5 Mio. m³ Abwasser pro Jahr.

Aufgrund des Alters und der zunehmenden Störanfälligkeit der Gesamtanlage, insbesondere im Bereich

der EMSR-Technik, sind in den kommenden Jahren umfangreiche Ertüchtigungs-, bzw. Sanierungsarbeiten in allen Prozessschritten vorgesehen. In einem ersten Schritt soll ein sogenannter Energieschwerpunkt geplant und errichtet werden. Das zu errichtende Gebäude soll unter anderem die BHKW- und Notstromanlagen, die Trafostation und Mittelspannungsanlage, die Klärgasaufbereitung und Niederspannungshauptverteilung, die Wärmeverteilung und -erzeugung sowie die Kommunikations- und PLS-Infrastruktur unterbringen. Zusätzlich sind ein Analysenraum, sanitäre Anlagen und ein Umkleidebereich vorgesehen. Die hier benannte Ausrüstung des Gebäudes ist ebenfalls zu planen und zu errichten. Zusätzlich sind Erweiterungsflächen vorzusehen um Möglichkeiten zur innovativen Wärmebereitstellung umsetzen zu können.

Im Anschluss an die Inbetriebnahme des Energieschwerpunktes sind die dann obsoleten Gebäude,

inklusive der alten Maschinen- und Elektrotechnik zurückzubauen. Hierzu zählen unter anderem:

- Maschinenhalle

- Niederspannungshauptverteilung

- Trafostation

- Nacheindicker / Voreindicker

- Heizungsgebäude / Treppenturm

- Werkstatt / Lager

Nach erfolgtem Abbruch des Altbestands sind die Flächen herzurichten und Ersatz für die weggefallenen

Werkstatt- und Lagerflächen zu schaffen und eventuelle Nachnutzungsmöglichkeiten zu betrachten.

Es erfolgt ein zweistufiges Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VgV zu den in der Veröffentlichung und den Teilnahmeunterlagen genannten Bedingungen.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service