Titel der Ausschreibung

STOAG - Vergabe Generalplanungsleistungen Blaue Brücke

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH

Ort der Ausführung

Max-Eyth-Straße 62, 46149 Oberhausen

Art und Umfang der Leistung

Gegenstand dieser Vergabe ist die Beauftragung mit Generalplanungsleistungen für den Neubau der Brücke über Rhein-Herne-Kanal (sog. Blaue Brücke) in Oberhausen. Die Generalplanung umfasst auch die Planung der Gleisanlagen auf der Brücke.

Die Brücke dient der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH als Überführung der ÖPNV-Trasse, welche sich von Hbf-Oberhausen bis zum Bahnhof Sterkrade erstreckt und von Bussen und Straßenbahnen befahren wird. Fast unmittelbar in südlicher Richtung der Brücke schließt das Areal des Centro Oberhausen, welches durch die Haltestelle Neue Mitte an diese Verkehrsader angeschlossen ist, an.

Eine umfangreiche Projektbeschreibung befindet sich in der Anlage.

Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen 1 bis 9 (Leistungsphasen 1 bis 4, 5 bis 9). Die Leistungen sollen stufenweise für alle Leistungsphasen nach HOAI beauftragt werden.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen