Titel der Ausschreibung

Veränderung/Erweiterung von passiver Netzwerkinfrastruktur sowie Elektroinstallationen

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45311200-2
Elektroinstallationsarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National VOB

Mandant

Gebäudewirtschaft Stadt Nürtingen

Ort der Ausführung

Porschestraße 9, 72622 Nürtingen

Art und Umfang der Leistung

Der Auftraggeber hat das Ziel das Max-Planck-Gymnasium zu digitalisieren. Hierzu ist eine ausgebaute und performante passive Infrastruktur notwendig.

In der Schule sollen die Klassenzimmer mit Mediensäulen (Netzwerkdosen und Stromdosen) sowie Schülersteckdosenplätze eingebaut werden.

Weitere vereinzelte Dosen (Netzwerk und Strom) sollen in Fachräumen und Turnhallen verlegt werden.

Diese werden an neue Netzwerkschränke und existierende Elektro-Unterverteiler der Schule angebunden.

Weiter müssen sämtliche Gebäudeteile und Netzwerkverteiler mit einer Glasfaserverbindung untereinander verbunden werden.

Weiter sind zwei zentrale Elektroverteilerschränke (Altbau Erdgeschoss links/rechts) komplett auszutauschen und neu zu errichten.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45311200-2
Elektroinstallationsarbeiten

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen