CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Berlin Tourismus & Kongress GmbH

Ort der Ausführung

Am Karlsbad 11, 10785 Berlin

Art und Umfang der Leistung

Der zu vergebene Auftrag umfasst die technische Betreuung, Hosting, Weiterentwicklung, Aufrechterhaltung der Betriebsbereitschaft sowie den Support der visitBerlin-B2C-Webseiten (visitBerlin.de, Produkt-Webseiten) im Rahmen des touristischen Stadtmarketings und der touristischen Produktvermarktung.

Dabei besteht seitens des Bieters kein Anspruch auf Exklusivität bei visitBerlin. Der Auftrag untergliedert sich in folgende Teilbereiche:

Teilbereich 1: Technik

1.1 Hosting & Systembetrieb

Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Betriebsbereitschaft sämtlicher Hardware und Betriebssoftware. Der Auftragnehmer verpflichtet sich zunächst zur Bestandsaufnahme gemäß Ziffer 10.1 des EVB-IT Servicevertrages.

Es sind Failovermechanismen vorzusehen. Die Ausspielung soll über Caching Mechanismen (z.B. Varnish) und Reverse Proxy verbessert und gesichert sein.

Anzahl aktueller Host-Systeme: 3

Anzahl aktueller virtueller Maschinen: 8

Davon ist ein Server für die Varnish-Systeme, ein Server für das Livesystem von visitberlin.de und ein Server für die Entwicklungs- und Staging-Systeme sowie die Seiten Berlin-welcomecard.de und CityTourcard. Entwicklungen werden erst auf der Entwicklungsseite, dann auf Testseiten (Stage) zur Abnahme und Freigabe durch den Auftraggeber zur Verfügung gestellt.

Die derzeitigen Server sind jeweils Maschinen mit 18 Cores, 128 GB Arbeitsspeicher und 100 GB Speicherplatz. Eine dedizierte Servernutzung kann, muss aber nicht vorgesehen werden.

In den Kosten sind die physische Bereitstellung der Systeme, die physische Serverwartung und die Wartung der Serversoftware ebenso wie SSH-Zertifikate enthalten.

Auch ist im Rahmen der Systembereitstellung eine IPv6-Nutzung im Dual-Stack zu etablieren. Der Parallelbetrieb von IPv4 und IPv6 muss demnach mit Leistungserbringung zeitnah gewährleistet werden.

Webseitenaufrufe zur Information:

visitberlin.de 19,59 Mio. im Jahr 2022, ca. 1,63 Mio. monatlich (im Durchschnitt)

berlin-welcomecard.de 1,99 Mio. im Jahr 2022, ca. 0,17 Mio. monatlich (im Durchschnitt)

citytourcard.de 79.600 im Jahr 2022, ca. 6.600 monatlich (im Durchschnitt)

(Quelle: google analytics)

Das Hosting der Seiten muss DSGVO-konform erfolgen. Eine physische Trennung des Hostings auf verschiedenen Servern pro Seite wird präferiert. Der Auftragnehmer hat eine DSGVO-Konformität der Webseiten und aller eingesetzten Module sicherzustellen. Alternativ sind Cloudlösungen möglich unter der Voraussetzung, dass diese DSGVO-konform sind und der Unternehmenssitz bzw. das Rechenzentren im Gebiet der EU oder des EWR sowie, sofern ein Angemessenheitsbeschluss gemäß Art. 45 DSGVO besteht, der Schweiz, vorzugsweise Deutschland, liegt.

Für das Gesamtsystem ist eine Verfügbarkeit von 99,9 % zu gewährleisten. Zur Datensicherheit sind ein mehrstufiges und standortübergreifendes Backupkonzept und ein Desaster Recovery vorzusehen. Der Auftraggeberin ist einmal jährlich ein vollständiges lauffähiges Backup inklusive Dokumentation zur Wiederherstellung zu übergeben. Auch Quellcodes werden in diesem Rahmen in Abstimmung mit der Auftraggeberin übergeben.

Alle Serversoftware muss den Anforderungen der verwendeten Drupalversion genügen, über den gesamten Vertragszeitraum auf aktuellem Stand gehalten werden und notwendigenfalls ersetzt werden.

Die Systemübernahme der drei Webseiten (einschließlich Bestandsaufnahme) wird über eine einheitliche, einmalige Pauschale vergütet.

Die Vergütung für die Pflege der Serversoftware und die Durchführung aller erforderlichen Sicherheitsupdates erfolgt über die monatliche Servicepauschale.

1.2 Betriebsbereitschaft, Wartung & Maintenance des Content Management Systems (CMS)

Wartung, Pflege und Aktualisierung des Gesamtsystems im Hinblick auf technische Weiterentwicklung und sämtliche tagesaktuellen Sicherheitsaspekte, Monitoring und gegebenenfalls erforderliche Lastverteilung. Die Ergebnisse des Monitorings sind der Auftraggeberin regelmäßig und auf Anfrage zur Verfügung zu stellen.

Das Haupts

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service