CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Hamburger Hochbahn AG

Ort der Ausführung

Steinstraße 20, 20095 Hamburg

Art und Umfang der Leistung

Die HOCHBAHN beabsichtigt, die U-Bahn-Linie U4 von der Station Elbbrücken über die Norderelbe, den Grasbrook und den Moldauhafen zu verlängern. Die Verlängerung gliedert sich in die Abschnitte Norderelbbrücken, Viadukt über den Grasbrook und die Brücke über den Moldauhafen. Die Brücke über den Moldauhafen wird in ca. 15 m Höhe über dem Wasser die neue U-Bahn-Haltestelle Moldauhafen tragen, die damit zur neuen Endhaltestelle im Süden der U-Bahnlinie 4 wird. Aufgrund ihrer exponierten Lage, wird die Haltestelle eine zentrale Rolle im neuen Stadtteil Grasbrook spielen.

Dieses Vergabeverfahren konzentriert sich auf die Planung der Energieanlagen der Haltestelle einschl. Abschlussbauwerk, des Viaduktes einschl. Kehr- und Abstellanlage sowie der Norderelbbrücke einschl. Anbindung an die vorhandene Streckenverkabelung der U-Bahn. Dies betrifft u.a. die Energieverteilungs-, Bahnstrom- sowie Beleuchtungsanlagen, einschl. der sicherheitsrechtlich vorgeschriebenen Anlagen sowie Einrichtungen mit Funktionserhalt. Des Weiteren ist die elektrotechnische Versorgung der Förderanlagen und der raumlufttechnischen Anlagen der späteren Haltestelle Moldauhafen zu planen.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45111320-7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

14.07.2024

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service