Titel der Ausschreibung

Archäologische Untersuchung in Gronau "Markenfort"

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Stadt Gronau (Westf.) - Der Bürgermeister

Ort der Ausführung

, Gronau

Art und Umfang der Leistung

Die Stadt Gronau beabsichtigt für das städtische Grundstück Gronau, Flur 9, Flurstück 391 einen Bebauungsplan aufzustellen. In diesem Bereich hat die LWL-Archäologie für Westfalen durch vorangegangene Untersuchungen einige unter Flur intakt erhaltene Fundkonzentrationen steinzeitlicher Feuersteinartefakte (Rastplätze), einen Siedlungsplatz und ein Brandgräberfeld der vorrömischen Eisenzeit und spätmittelalterliche Agrarrelikte (sogenannte Eschgräben) nachgewiesen.

Alle erfüllen die Kriterien gem. § 2 DSchG NW für ein Bodendenkmal, so dass Gründe des Denkmalschutzes bei der Durchführung der Maßnahme zu berücksichtigen sind.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen