Titel der Ausschreibung

Aufzugsneuanlage mit Stahlschacht, Werner-Heisenberg Gymnasium Bad Dürkheim, Erstellung einer betriebsfertigen Aufzugsanlage

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45313100-5
Installation von Aufzügen

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National VOB

Mandant

Kreisverwaltung Bad Dürkheim

Ort der Ausführung

Phillipp-Fauth-Str. 11, 67098 Bad Dürkheim

Art und Umfang der Leistung

Aufzugsneuanlage mit Stahlschacht: Der Auftraggeber benötigt eine neue Aufzugsanlage als min. 1000 kg Personenaufzug mit den Kabineninnenmaßen Breite: 1.100 mm und Tiefe 2.100 mm. als Seilaufzug. Der Aufzug ersetzt den stillgelegten Bestandsaufzug mit einer Traglast von 630 kg. Umbaumaßnahmen der Schachtgrube werden vom AG nach Vorgaben des AN im Vorfeld der Aufzugsmontage durchgeführt. Zu erbringen sind sämtliche Leistungen, die zur Erstellung der betriebsfertigen Anlage und zur Erfüllung der behördlichen Auflagen erforderlich sind. Baubeginn ist der 15.07.2024.Die Bauleistung ist im Wesentlichen in den Sommerferien (15.07. - 23.08.2024) zu erbringen und soll bis spätestens 20.09.2024 fertig gestellt sein. Sofern die Arbeiten im laufenden Betrieb ausgeführt werden müssen, sind ausreichende Sicherungsmaßnahmen vorzusehen. Auftragsbestandteil ist auch eine 4-jährige Wartung.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

45313100-5
Installation von Aufzügen

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service