CPV-Code / Auftragsgegenstand

42512300-1
Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Abgabefrist

01.11.2025

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National VOB

Mandant

Vergabestelle der BKK ProVita

Ort der Ausführung

Münchner Weg 5, 85232 Bergkirchen

Art und Umfang der Leistung

Die BKK ProVita beabsichtigt am Standort Bergkirchen Sanierungsarbeiten zu vergeben. Das Gebäude dient als Firmenzentrale mit Kundenverkehr. Es handelt sich um ein viergeschossiges Gebäude mit einer Teilfläche im Dachgeschoss (Technikraum und Aufenthaltsraum) einschl. Dachterrasse.

Eine detaillierte Baubeschreibung ist in den Vergabeunterlagen enthalten. Im Wesentlichen stehen folgende Maßnahmen an:

Sanitär:

- Austausch Frischwasserstation

- Austausch Zirkulationsregulierventile

Heizung:

- Reaktivierung Vakuumentgaser

- Erweiterung Systemtrenner um Füllwasseraufbereitungsanlage

- Heizungsverteiler neu:

o Heizkreis statische Gebäudeheizung (104 kW)

o Heizkreis Lüftung (Lufterhitzer der Lüftungsanlagen (ca. 28kW)

o Heizkreis Trinkwarmwasserbereitung (45kW)

- Nachrüstung Heizwasserpufferspeicher

- Rückbau bestehendes Heizungsverteilnetz

- Heizungs-Rohrnetz neu als geschlossene Pumpen-Warmwasser-Heizung im Zweirohrsystem

- Einbindung vorhandener Heizflächen + Nachrüstung Deckensegel

Kälte:

- Nachrüstung Kühlkonvektoren mit Versetzung teils bestehender Anlagen

- Kälteverteilnetz einschl. Trennwärmetauscher zum Brunnenwasser neu

- Erweiterung um luftgekühlte Kältemaschine

- Erweiterung Trennwärmetausch zur Systemtrennung Wasser-Glykol/Klimakaltwasser

- Rückbau bestehendes Verteilnetz

- Kälte-Rohrnetz neu als System mit Ausdehnungsgefäß und Sicherheitsventil

- Weiterverwendung bestehenden Konvektoren + Nachrüstung

Lüftung:

- Errichtung zusätzliches Lüftungsgerät mit WRG

- Zulufttemperierung über Kanalkühl- / Heizregister

- Integration variabler Volumenstromregler

- Nachrüstung Rauchauslöseeinrichtungen an Brandschutzklappen

- Nachrüstung Schalldämpfer und heizwasserbeaufschlagte Heizregister

- Anpassung der Außen- und Fortluftführung

- Nachrüstung motorgesteuerte Jalousieklappen

- Austausch/Nachrüstung diverser Brandschutzklappen

- Nachrüstung schallgedämmter Überströmelemente

Allgemein: gewerketypische Baunebenleistungen

Während der Sanierungsmaßnahmen wird der Betrieb im Gebäude aufrechtgehalten. Die Sanierung findet in mehreren Teilabschnitten statt. Beginnend geschossübergreifend mit dem 3. und 2.OG. Auch innerhalb der Teilabschnitte wird eine sukzessive Fertigstellung der Räumlichkeiten angestrebt, sodass hier der Nutzer/Bauherr bereits wieder in die schon fertiggestellten Bereiche einziehen kann. Die beiden Technikräume im DG (Lüftung) und EG (Heizung, Sanitär, Kälte) sollen nach Möglichkeit durchgehend bearbeitbar sein. Über den Winter 2024/2025 wird es zu einer Arbeitsunterbrechung nach der Fertigstellung des 1. Teilabschnitts kommen.

Erst im Frühjahr Mai/Juni 2025 werden die Arbeiten bis zur Fertigstellung 01.11.2025 fortgesetzt.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

42512300-1
Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen

Abgabefrist

01.11.2025

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service