CPV-Code / Auftragsgegenstand

39162000
Lehrmaterial

Abgabefrist

12.06.2023

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg (ZSL)

Ort der Ausführung

, 70469 Stuttgart

Art und Umfang der Leistung

Gegenstand der Ausschreibung sind analoge sowie digitale Lernmaterialien bzw. der Druck und die Lieferung von Lernmaterialien auf Basis von dem ZSL bereits vorliegenden Druckvorlagen, die im Zusammenhang mit dem Förderprogramm "Lernen mit Rückenwind" (LmR) beschafft werden. LmR ist Teil der Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg zur Umsetzung des Bund-Länder-Aktionsprogramms "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche". Es sollen vor allem Schülerinnen und Schüler profitieren, deren Bildungserfolg in besonderem Maße gefährdet ist.

Allgemeine, losübergreifende Anforderungen -

Für alle Materialien gilt:

- Es muss sich um deutschsprachiges Material handeln.

- Sie müssen auf der Grundlage des aktuellen Bildungsplans in Baden-Württemberg anwendbar sein.

- Die Materialien müssen schulbuchunabhängig einsetzbar sein.

- Neben den Schülermaterialien stehen für Lehrkräfte Begleitmaterialien mit Aufgaben und didaktischen Hinweisen zur Verfügung.

- Die Materialien müssen als White-Label-Produkte die Möglichkeit bieten, die Signaturen des Kultusministeriums Baden-Württemberg und des ZSL zu tragen sowie Vorworte durch das Kultusministerium bzw. ZSL einzubinden

- Die Materialien müssen nachgewiesenermaßen urheberrechtlich abgesichert sein. Der Auftragnehmer versichert, dass die Produkte bzw. von ihm erstellten Arbeitsergebnisse frei von Rechten Dritter sind und insbesondere etwaige Nutzungsrechte

Dritter eingeräumt wurden.

- Die Bereitstellung der Materialien muss den Regelungen der EU Datenschutzgrundverordnung

entsprechen.

- Die Bestell- und Lieferungslogistik ist im Angebot enthalten.

- Variabilität der Bestellmengen: Je Los werden initiale und optionale Bestellmengen festgelegt. Die initiale Bestellmenge wird dem jeweiligen künftigen Auftragnehmer als Mindestabnahmemenge zugesichert. Die Lieferung der initialen Bestellmengen muss bis 28.07.2023 erfolgen. Auf Wunsch des Auftraggebers

wird ein Teil der zu liefernden initialen Bestellungen beim Bieter eingelagert.

- Der späteste Lieferzeitpunkt für optionale Bestellmengen ist der 03.06.2024. Die Lieferung der optionalen Bestellmengen muss innerhalb von 6 Wochen ab Eingang der jeweiligen Bestellung beim Anbieter erfolgen. Hinsichtlich der optionalen

Bestellmengen wird keine Mindestabnahme zugesichert.

- Das Reklamationsmanagement erfolgt durch den Anbieter.

Die Materialien beziehen sich auf den Erwerb von Basiskompetenzen, diese umfassen:

- Verständnisgrundlagen zu den wichtigsten Begriffen und Konzepten, auf die Lernende in der Folgezeit immer wieder zurückgreifen können,

- das sichere Beherrschen grundlegender Fertigkeiten und Fähigkeiten, die sprachliches und mathematisches Arbeiten ermöglichen,

- basale Problemlösefähigkeiten und Strategien, die zum flexiblen Umgang mit

mehrschrittigen oder offenen Anforderungssituationen beitragen.

Für die Fächer Deutsch und Mathematik wird dazu verwiesen auf:

- die Homepage des ZSL ZSL - Starke BASIS! (zsl-bw.de)

- die Bildungspläne in Baden-Württemberg (www.bildungsplaene-bw.de )

o Grundschule Deutsch: Bildungsplan - Deutsch (bildungsplaene-bw.de)

o Grundschule Mathematik: Bildungsplan - Mathematik (bildungsplaenebw.

de)

o Sekundarstufe I Deutsch: Bildungsplan - Deutsch (bildungsplaenebw.

de)

o Sekundarstufe I Mathematik: Bildungsplan - Mathematik (bildungsplaene-

bw.de)

- die Veröffentlichungen des IQB zu den Kompetenzstufen: IQB - Kompetenzstufenmodelle

(hu-berlin.de)

Im Übrigen wird auf die losspezifischen Leistungsbeschreibungen verwiesen. Initiale und optionale Bestellmenge für das jeweilige Los ergibt sich aus dem Dokument "Preisblatt".

CPV-Code / Auftragsgegenstand

39162000-5
Lehrmaterial

Abgabefrist

12.06.2023

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service