Titel der Ausschreibung

Gemeinde Wennigsen - KGS Wennigsen - Neubau Mensa und Sanierung Bestandsgebäude: Fachplanung Technische Ausrüstung HLS

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

17.04.2023

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Gemeinde Wennigsen

Ort der Ausführung

Hauptstraße 1-2, 30974 Wennigsen

Art und Umfang der Leistung

Die Sophie Scholl Gesamtschule (auch KGS Wennigsen) ist eine von drei Schulen auf dem Gebiet der Gemeinde Wennigsen (Deister) bei Hannover. Sie ist eine weiterführende Schule als offene Ganztagsschule für die Jahrgänge 5 - 13. Ihr Einzugsgebiet ist die Gemeinde Wennigsen sowie auch umliegende Kommunen. Die Schule wird von knapp 1.000 Schülern besucht. Auf dem Schulgelände mit einer Fläche von ca. 42.000 m² befinden sich Schulgebäude und Sporthalle mit einer BGF von ca. 12.000 m², sowie ein Sportplatz, Außenanlagen und der Parkplatz. Das Hauptgebäude, welches 1976 vom Büro Schumann und Reichert geplant und realisiert wurde, wurde seitdem mehrfach erweitert und teilsaniert. Es bestehen weitere Anforderungen an die Sophie-Scholl-Schule hinsichtlich Erweiterung und Sanierung. Es wurde ein Architekturbüro beauftragt, im Vorfeld den Bedarf zu klären und in ein Grobkonzept umzusetzen. Das Konzept wurde in den politischen Gremien der Gemeinde Wennigsen (Deister) abgestimmt und bildet die Grundlage für alle weiteren Planungen. Die weiteren Planungen beinhalten zusammengefasst die nachfolgenden Einzelmaßnahmen. Für alle Maßnahmen gilt, dass grundsätzliche Festlegungen wie Standort, Raumprogramme etc. als verbindlich gelten. Die Ausgestaltung soll im weiteren Planungsverlauf abgestimmt und verfeinert werden. Folgende Maßnahmen sollen umgesetzt werden:

- Neubau einer Mensa südlich des Bestandsgebäudes:

- Umbau eines eingeschossigen Gebäudeteils des Bestandsgebäudes für die Nutzung als Kunsträume

- Herrichtung des innenliegenden Forums für die Nutzung als Interims-Mensa

- Sanierung des Klassentrakts Ost im Bestandsgebäude über alle Geschosse ein-schließlich Treppenhäuser sowie Sanierung der Gebäudehülle

Die Kosten für die einzelnen Maßnahmen werden wie folgt geschätzt:

- Neubau Mensa brutto 3.360.000 Euro

- Umbau Kunsträume brutto 950.000 Euro

- Sanierung Klassentrakt Ost brutto 8.100.000 Euro

Die Kosten für Technische Ausrüstung HLS werden wie folgt geschätzt:

- Neubau Mensa brutto 630.000 Euro

- Umbau Kunsträume brutto 140.000 Euro

- Sanierung Klassentrakt Ost brutto 1.150.000 Euro

Weitere Informationen können den Vergabeunterlagen entnommen werden.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

17.04.2023

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen