Titel der Ausschreibung

GPU Upgrade GOETHE-Hochleistungsrechner

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

23.01.2023

Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Der Kanzler der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Bereich Finanzen und Controlling, Einkaufsmanagement

Ort der Ausführung

Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main

Art und Umfang der Leistung

Der Auftraggeber möchte die GPUs des Hochleistungsrechner GOETHE-HLR (G-HLR) gegen neuere und damit wesentlich leistungsfähigere GPUs austauschen. Die Server unterstützen eine (Kühl)leistung von bis zu 4 kW. Insgesamt werden 880 GPUs benötigt. Die Bieter sollen für den Festpreis in Höhe von 3.500.500,- EUR brutto eine möglichst hohe Anzahl an GPUs anbieten.

Optional haben die Bieter weitere GPUs für den Festpreis in Höhe 2.000.000,- EUR brutto anzubieten.

Die Installation der GPUs wird vom Auftraggeber selbst durchgeführt. Der Auftragnehmer hat folgende GPUs zu liefern:

GPU Spezifikation:

- Höchstmögliche Rechenleistung, mindestens 20 TeraFlop/s HPL (doppelte Rechengenauigkeit) pro GPU

- PCIe Gen4 oder höher

- Mindestens 64 GigaByte Speicher

- 3 Jahre Garantie

- ECC und RAS Support

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

23.01.2023

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen