CPV-Code / Auftragsgegenstand

71541000
Projektmanagement im Bauwesen

Abgabefrist

20.11.2023

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Schulverband Grund- und Mittelschule Schillingsfürst

Ort der Ausführung

Anton-Roth-Weg 9, 91583 Schillingsfürst

Art und Umfang der Leistung

Der Schulverband Grund- und Mittelschule Schillingsfürst ist Träger der Grund- und Mittelschule Schillingsfürst. Der schulische Gebäudekomplex besteht derzeit aus mehreren Gebäudeteilen und soll saniert bzw. sofern wirtschaftlicher neu gebaut werden. Es liegt eine Studie zur Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit der Generalsanierung der Grund- und Mittelschule Schillingsfürst von Oktober 2019 vor. Diese Studie beinhaltet u.a. eine Bestandsanalyse, ein Sanierungskonzept, eine Zeitschiene, voraussichtliche Kosten, eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung sowie diverse Pläne (im Anhang).

Die Projektlaufzeit wurde mit ca. 72 Monaten veranschlagt. Die Studie kommt in 2019 auf Sanierungskosten von ca. 9,2 Mio. EUR bzw. 15,5 Mio. brutto (inkl. Provisorium, Voruntersuchungen und Erweiterungsbau BA7), demgegenüber stehen damals Neubaukosten i.H.v. ca. 17,0 Mio. EUR brutto. Vor dem Hintergrund der enormen Preissteigerungen seit 2019 soll eine erneute Wirtschaftlichkeitsbetrachtung im Rahmen einer "erweiterten Machbarkeitsstudie" erfolgen, um auf Basis aktueller Grundlagen über einen Neubau bzw. eine Generalsanierung entscheiden zu können. Die Kosten einer Sanierung dürften unter Berücksichtigung der Preissteigerungen aktuell bei ca. 21,5 Mio. EUR (inkl. Erweiterungsbau BA7) liegen.

Mit vorliegendem Verfahren werden die Projektsteuerungsleistungen nach HAV-KOM vergeben. Es werden außerdem optionale Besondere Leistungen vergeben. Mit den Leistungen ist im Anschluss an das Verfahren zu beginnen. Die Leistungen werden stufen- und bauabschnittsweise vergeben. Die Beauftragung weiterer Stufen setzt außerdem eine gesicherte Förderung/Finanzierung voraus. Die Machbarkeitsstudie aus 2019 liegt den Vergabeunterlagen bei und ist über die Plattform abrufbar. Mit den Leistungen ist im Anschluss an das Verfahren zu beginnen. Die Dauer der Gesamtbaumaßnahme und die Anzahl der Bauabschnitte ist im Zuge der Leistungsstufen 1/2 und mit den Fachplanern zu erarbeiten. Ziel sollte immer sein, einzelne Bauabschnitte oder wesentliche Arbeiten in den Schulferien umzusetzen. Die Laufzeit des Vertrages kann aufgrund des frühen Projektstands noch nicht abschließend genannt werden. Die Maßnahme soll spätestens binnen 6 Jahren abgeschlossen sein.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

71541000-2
Projektmanagement im Bauwesen

Abgabefrist

20.11.2023

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service