Titel der Ausschreibung

Neugestaltung der Freiflächen des Förderzentrums (FÖZ) 05 und der Gemeinschaftsschule (GEM) 10, Berliner Straße in 99089 Erfurt

CPV-Code / Auftragsgegenstand

71420000
Landschaftsgestaltung

Abgabefrist

27.11.2023

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung, Garten- und Friedhofsamt

Ort der Ausführung

, 99111 Erfurt

Art und Umfang der Leistung

Die Stadtverwaltung, vertreten durch das Garten- und Friedhofsamt (A67), beabsichtigt die Freiflächen des Förderzentrums (FÖZ) 05 und der Gemeinschaftsschule (GEM) 10 in 99089 Erfurt, Berliner Straße 1, 1a, zu sanieren und partiell neu zu gestalten. Die Schule ist eine zweizügige Gemeinschaftsschule.

Das Schulgelände umfasst insgesamt rund 14.340 m², wovon 10.900 m² Freiflächen sind. Bei Maximal-Belegung besuchen 1.120 Kinder die Schule. Die Freiflächen wurden seit den 90ern nicht mehr saniert und befinden sich in einem schlechten Zustand. Die Turnhalle ist nicht Bestandteil der Schule. Sie wird für den Unterricht mitbenutzt.

Mindestens 1x wöchentlich sind Bauberatungen mit dem Ausführungsbetrieb, mit anderen am Bau Beteiligten und mit einem Vertreter des Auftraggebers durchzuführen. Bei Bedarf muss eine häufigere persönliche Betreuung der Baustelle erfolgen. Für die erforderlichen Baumpflanzungen sind 1 Jahr Fertigstellungspflege und 2 Jahre Entwicklungspflege auszuschreiben und fachlich zu betreuen.

Der Ansatz für die Baukosten der Kostengruppe 500 beträgt netto 1,636 Mio. EUR, der Ansatz für die Baukosten der Kostengruppe 550 beträgt brutto 0,120 Mio. EUR.

Folgende planungsrelevante Unterlagen liegen bereits vor:

- Baumkataster,

- Bestandsvermessung (in Bearbeitung)

- Baugrundgutachten (Geotechnischer Bericht),(in Bearbeitung).

Als besondere Leistungen werden beauftragt:

- Fachplanung Objektplanung Ingenieurbauwerke - Entwässerungskanal,

- Örtliche Bauüberwachung Entwässerungskanal, Rechnungsprüfung, Prüfen von Nachträgen, Kostenkontrolle

- Überflutungsnachweis unter Berücksichtigung von Starkregenereignissen (erforderlich ab 800 m2 befestigter Fläche),

- Fachplanung Beleuchtung Außenanlage,

- Baumschutzgutachten,

- Nutzer- und Öffentlichkeitsbeteiligung (voraussichtlich 2 Termine),

- Überwachung der Entwicklungspflege für einen Zeitraum von 2 Jahren.

Eine Vermessung des Neubau-Bestandes soll im Leistungsverzeichnis des GalaBaus ausgeschrieben werden.

Über den gesamten Zeitraum der Baumaßnahme wird die Schule freigezogen. Der Beginn der Planungsleistung ist unmittelbar nach dem Vergabeverfahren beabsichtigt (03/2024).

CPV-Code / Auftragsgegenstand

71420000-8
Landschaftsgestaltung

Abgabefrist

27.11.2023

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service