Titel der Ausschreibung

Open House-Verträge für mehrere Wirkstoffe/Wirkstoffkombinationen

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

01.12.2023

Find suitable tenders
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse

Ort der Ausführung

Kopenhagener Str. 1, 44269 Dortmund

Art und Umfang der Leistung

Gegenstand dieser Veröffentlichung ist der Abschluss von Verträgen nach § 130a Abs. 8 SGB V über folgende Wirkstoffe/Wirkstoffkombinationen im Rahmen eines sogenannten Open-House-Verfahrens:

Atenolol (C07AB03)

Calcipotriol & Betamethason (D05AX22) ohne Darreichungsform Salbe

Carbamazepin (N03AF01)

Lenalidomid (L04AX04)

L-Thyroxin-Natrium (H03AA01)

Methylprednisolon (H02AB04)

Olmesartanmedoxomil & Hydrochlorothiazid (C09DA28)

Sunitinib (L01EX01)

Theophyllin (R03DA04)

Unter vorgabeeinheitlicher Vertragskonditionen sowie eines einheitlichen Zugangsverfahrens wird allen geeigneten und interessierten pharmazeutischen Unternehmen oder Gemeinschaften pharmazeutischer Unternehmen der Abschluss eines Rabattvertrages nach § 130a Abs. 8 SGB V über die genannten Wirkstoffe/Wirkstoffkombinationen angeboten.

Der früheste Vertragsbeginn ist der 01.02.2022. Davon ausgehend beträgt die Vertragslaufzeit maximal 24 Monate.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

3
Abbauarbeiten

Abgabefrist

01.12.2023

Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen