CPV-Code / Auftragsgegenstand

71300000
Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Abgabefrist

14.11.2023

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Stadtverwaltung Lahnstein

Ort der Ausführung

Kirchstr. 1, 56112 Lahnstein

Art und Umfang der Leistung

Die Stadt Lahnstein ist einer der Hauptveranstaltungsorte der Bundesgartenschau 2029, die im UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal stattfindet.

In diesem Zusammenhang soll die für die Erschließung der BUGA-Ausstellungsflächen in Ober- und Niederlahnstein und der bereits bestehenden Radfernwegeführung entlang des Rheinufers eine neue Fuß- und Radwegbrücke errichtet werden. Die Planungsleistungen werden in 2 Losen ausgeschrieben:

Los 1 - Objektplanung der Ingenieurbauwerke nach § 43 HOAI, LP 1-9 und Leistungen der Tragwerksplanung nach § 51 HOAI, LP 1-6;

Los 2 - Planungsleistungen der Verkehrsanlagen nach § 47 HOAI, LP 1-9.

Die Planung und Realisierung der Brücke ist eilbedürftig. Sie muss bis Mitte 2028 fertiggestellt sein, idealerweise bereits Ende 2027. Es ist davon auszugehen, dass für die Brücke ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt werden muss. Um dieses zu realisieren muss aus Sicht der Stadt Lahnstein bis Ende 2024 ein behördenseitig abgestimmter Planfeststellungsantrag fertiggestellt sein.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

71300000-1
Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Abgabefrist

14.11.2023

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Laufende Ausschreibungen durchsuchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter
Vergaberecht für Bieter: Ein Leitfaden Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für öffentliche Aufträge interessieren, als []
Webinare und Veranstaltungen
Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe
Bieter
Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service