Titel der Ausschreibung

Planungsleistungen Kreuzung und Lichtsignalanlage

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

EU-weit

Mandant

Wissenschaftsstadt Darmstadt - Mobilitätsamt

Ort der Ausführung

Mina-Rees-Straße 10, 64295 Darmstadt

Art und Umfang der Leistung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt beabsichtigt im Rahmen des Förderprogramms "Förderung innovativer Projekte

zur Verbesserung des Radverkehrs in Deutschland" vom

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein Forschungs- und Bauvorhaben zusammen mit der Hochschule Darmstadt durchzuführen und eine Schutz-Kreuzung für alle Verkehrsteilnehmenden zu planen, wissenschaftlich zu untersuchen und zu bauen.

Im Rahmen des bis voraussichtlich Ende 2024 laufenden Projektes soll eine sogenannte Schutzinsel-Kreuzung (oder auch protected intersection) nach niederländischem Vorbild an einem bestehenden Knotenpunkt in Darmstadt getestet und optimiert werden. Die Kreuzung soll unter dem Paradigma eines Design for all geplant werden.

Es werden die nachfolgenden beiden Lose ausgeschrieben:

Los 1: Verkehrsanlagen (Leistungsbild nach HOAI)

und

Los 2 Planung von Lichtsignalanlagen (Leistungsbild nach AHO Heft Nr. 24)

CPV-Code / Auftragsgegenstand

7
Abbauarbeiten für Sicherheitsanlagen

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen