Titel der Ausschreibung

Übergeordnete Planung der SURFWRLD/SCNCWAVE

CPV-Code / Auftragsgegenstand

71300000-1
Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National UVGO

Mandant

SW GmbH & Co. KG

Ort der Ausführung

Weberstr. 8-10, 59368 Werne

Art und Umfang der Leistung

In Werne an der Lippe entsteht auf einer ehemaligen Zechenbrache auf einer Fläche von ca. 16 ha in den kommenden Jahren ein innovatives Doppelprojekt aus einem Surf Park (www.surfwrld.de) und einer Großforschungsanlage (www.scncwave.de). Der Aufstellungsbeschluss zum Bauleitplanverfahren und zur parallelen Änderung des Flächennutzungsplans wurde bereits am 22.09.2020 im Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss der Stadt Werne gefasst. Aus förderrechtlichen Gründen hat sich die weitere Bearbeitung des Bauleitplanungsverfahrens verzögert und wird seit Mitte des Jahres 2022 weitergeführt. Zurzeit befindet sich das Bauleitplanverfahren sowie die FNP-Änderung in der frühzeitigen Beteiligung. Planungsrecht wird Mitte des Jahres 2023 erwartet. Das Doppelprojekt soll direkt nach der Schaffung von Planungsrecht in seine Realisierungsphase übergehen. Die Realisierung ist in zwei Bauabschnitten geplant, welche zeitlich versetzt sind. Der erste Bauabschnitt soll in der zweiten Jahreshälfte 2023 beginnen und ca. 1 Jahr andauern.

Um einen zeitlosen Übergang zur Realisierungsphase "Bauabschnitt 1" zu gewährleisten, ist parallel zum fortschreitenden Bauleitplanverfahren bereits die bauliche Planung des ersten Bauabschnitts vorgesehen. Der erste Bauabschnitt besteht aus der Erschließung des gesamten Areals inkl. der erforderlichen externen und internen Infrastruktur, einem ersten Wellenbecken, einer stehenden Welle, den für den Betrieb erforderlichen Gebäuden, technischen Anlagen sowie Forschungs-, Tagungs-, Gastronomie- und Nebeneinrichtungen.

Im Endausbau wird das Projekt aus zwei Wellenbecken, einer stehenden Welle, einem Multifunktionsbecken, mehreren Haupt- und Nebengebäuden, technischen Anlagen, einem Hotel sowie Gastronomieeinrichtungen bestehen.

Projektträger für die gesamte Projektentwicklung ist die SW GmbH & Co. KG, wobei der Forschungsteil SCNCWAVE in einem eigenen Rechtskörper als e. V. ausgegliedert wird, die bauliche Realisierung für beide Projektteile weiterhin vom Projektträger im Rahmen einer vertraglichen Regelung durchgeführt wird.

Da bereits vor mehr als zwei Jahren mit der Projektentwicklung durch den Projektträger begonnen wurde, sind bereits eine Vielzahl an Vorarbeiten in der Grundlagenermittlung und Vorplanung erfolgt. Die Ergebnisse dieser Vorarbeiten sind in die Projektplanung eingeflossen und stellen die Grundlage für sämtliche weiteren Planungs- und Realisierungsaufgaben.

Aufgrund des Charakters des Doppelprojekts ist die Koordination der für die Vorhabenrealisierung benötigten Fachplaner und der dazugehörigen Planungsgewerke mittels eines übergeordneten Planers vorgesehen. Die durch den Projektträger bereits identifizierten Fachplaner/Planungsgewerke in den HOAI Phasen 3-9 sind:

- Infrastrukturplanung

- Straßenbau

- Architektur

- Tragwerksplanung

- Brunnenbau und Wasseraufbereitung

- Beton- und Beckenbau

- Landschaftsbau

- Technische Anlagen und Gebäudeausrüstung

Der übergeordnete Planer ist hauptverantwortlich für die Identifizierung weiterer benötigter Fachplaner/Planungsgewerke, die konzeptionelle Vorbereitung der benötigten Planungsleistungen in Form von Ausschreibungsunterlagen, die anschließende Koordination der durch den Auftraggeber zu vergebenen Planungsleistungen sowie hauptverantwortlich für die Erstellung der Entwurfs- und Genehmigungspläne. Dem übergeordneten Planer kommt somit eine entscheidende Rolle in der Entwurfs- und Genehmigungsplanung zu.

Weiterhin soll der übergeordnete Planer nach Möglichkeit hauptverantwortlich für die Ausführung der Infrastruktur- und Straßenbauplanung (HOAI 3-9) sein, um die Schnittstellenkomplexität zu verringern.

Beim Voranschreiten des Bauleitplanverfahrens übernimmt er während des ersten Bauabschnitts die Bauleitung für die bauliche Realisierung des Projektes.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

71300000-1
Dienstleistungen von Ingenieurbüros

Abgabefrist

n.V.

Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen