Titel der Ausschreibung

Messestand Catering ITB 2023

CPV-Code / Auftragsgegenstand

55523000-2
Verpflegungsdienste für sonstige Unternehmen oder andere Einrichtungen

Abgabefrist

12.03.2023

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National UVGO

Mandant

Berlin Tourismus & Kongress GmbH

Ort der Ausführung

Am Karlsbad 11, 10785 Berlin

Art und Umfang der Leistung

Ausgangslage und Zielsetzung

Seit mehr als 50 Jahren steht der Name ITB weltweit für Branchenwissen an 365 Tagen im Jahr, Networking und zukunftsweisende Events, ob virtuell, persönlich oder in einem hybriden Format. Jedes Jahr im März trifft sich die Welt des internationalen Tourismus auf der größten Reisemesse, der ITB Berlin.

Auch auf der ITB 2023 präsentiert sich die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) gemeinsam mit der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (TMB) und dem Flughafen Berlin Brandenburg (FBB) unter dem Dach "Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg" gemeinschaftlich an einem Stand. Im HUB 27 befindet sich der 275 m² große Stand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (visitBerlin, TMB und FBB). Aus Brandenburg sind 3 weitere Partner vor Ort, aus Berlin bis zu 10 zusätzliche Anbieter.

Die Messe findet vom 7. bis 9. März 2023 statt und ist täglich offiziell von 10 bis 18 geöffnet. Das Standpersonal erscheint ab 8:30 Uhr und die Fachbesucher ab 9:30 Uhr. Getränkeservice-Start ab 9:00 Uhr, Snacks und kalte Speisen sollten spätestens ab 9:30 Uhr zur Verfügung stehen.

Für die Bewirtung der Aussteller und Fachbesucher ist die Einrichtung eines funktionalen Cateringbereichs für Getränke (Kaffee, Tee, Kaltgetränke) und kleine Speisen, vorzugweise kalte Varianten, vorgesehen.

Täglich sind durchschnittlich 35 Personen Standpersonal und Aussteller zuzüglich 25-45 Besucher, die sich permanent und durchgehend von 09:30 - 18:00 Uhr am Gemeinschaftsstand aufhalten. Ab 9:30 Uhr starten die Fachbesuchergespräche an den Countern, ein Termin dauert durchschnittlich 30 bis 45 Minuten, dann folgen neue Termine und Besucherwechsel, es ist demnach mit einem schnellen Umschlag der Gäste zu rechnen. Der Getränkeservice muss zügig und unkompliziert erfolgen. Das Servicepersonal muss an allen drei Tagen anwesend sein und nicht wechseln, da die Ausstellerausweise personengebunden sind.

Hinweise zum befahren des Messegeländes: The World of ITB - Zutritt & Zufahrt - https://www.itb.com/de/itb-berlin-for-exhibitors/messeplanung/zutritt-zufahrt/

Ausstellerausweise stellen wir zur Verfügung. (Max. 1 Parkplatz für den Messezeitraum ggf. ebenfalls)

Ausstattung:

Eine Bar sowie eine kleine Küche sind im Standkonzept vorgesehen und werden zur Verfügung gestellt (die Küche ist lediglich mit Regalen, nach Bedarf, ausgestattet. Weitere Ausstattung ist selbst zu besorgen). Details siehe Grundriss (Anlage 1)

Tassen, Gläser, Teller, Besteck und sämtliche Ausstattung für den Service muss vom Caterer bereitgestellt werden.

Getränke:

- Getränkebar mit Servicepersonal/Barrista für Kaffee, Kaffeespezialitäten, Tee und weiteren alkoholfreie Getränken

- Weitere Getränkestationen (Kühlschränke) zur Selbstbedienung an ein oder zwei weiteren Stationen am Stand

- Eine Servicekraft muss darauf achten, dass keine leeren Flaschen und Gläser herumstehen, diese aufräumt, Gläser nachspült sowie sich um das Auffüllen der Getränkestationen kümmert

- Proaktiver Service an den Tischen ist nicht vorgesehen

- Alle alkoholfreien Getränke gehen auf Rechnung von visitBerlin

separat muss ausgewiesen werden:

- Sekt, Wein, Flaschenbier ? Abrechnung vor Ort mit dem Standpersonal. visitBerlin übernimmt hierfür keine Gesamtrechnung. Welche Möglichkeiten der Zahlung vor Ort können eingerichtet werden (Bar oder Kreditkarte/EC). Den Zahlenden müssen Bewirtungsbelege zur Verfügung gestellt werden. Einen WLAN-Zugang kann die Auftraggeberin bereitstellen.

Speisen:

- Kalte Speisen, wie z.B. Sandwiches, Obst, Gebäck über den gesamten Tag und täglich wechselndes Angebot.

- Bouletten, Suppen, Salate, Currywurst

- Täglich 1 Fleisch- oder Fischoption, der Rest bitte vegetarisch

- Bitte auf glutenfreie und vegane Optionen achten (je mind. 1)!

- Zu beachten: in der Küche besteht ein begrenztes Platzangebot, der Raum ist nach oben geöffnet. Dunstabzugshauben sind nicht vorgesehen, das heißt es darf zu keiner Dampfentwicklung oder Geruchsausbreitung kommen.

- 1 Spülmaschine steht in der Küche bereit

Weiteres

- Ergänzende Sonderaufträge, wie z.B. Frühstücksveranstaltungen für geschlossene Gruppen an den Randzeiten des Messetages, kommen ggf. hinzu. Wir informieren rechtzeitig und bitten bei Bedarf um ein ergänzendes Angebot

I Anforderungen an die Leistungserbringung

Vom Dienstleister wird erwartet, dass er über ausreichende personelle Ressourcen mit entsprechendem Qualifikationsprofil zur Erfüllung des gewünschten Leistungsprofils verfügt, insbesondere, um die Leistungen mit einem besonderen Maße an Zuverlässigkeit, Professionalität und gastronomischer Kreativität umsetzen zu können.

Die Auftraggeberin erwartet, dass der Auftragnehmer Erfahrungen im Messe-Catering mitbringt.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

55523000-2
Verpflegungsdienste für sonstige Unternehmen oder andere Einrichtungen

Abgabefrist

12.03.2023

Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen