Mitwirkung Dritter

Die Vergabe von Planungsleistungen im Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb
Digitale Konferenz: Vergabe von Planungsleistungen

Auftraggeber können sich bei der Durchführung und Vorbereitung von Vergabeverfahren von Sachverständigen unterstützen lassen. Die Beteiligung von Sachverständigen darf jedoch nicht dazu führen, dass sich der Auftraggeber seiner ausschließlichen Verantwortung als „Herr des Vergabeverfahrens“ begibt. Die Einschaltung von Sachverständigen muss jedoch nicht auf punktuelle gutachterliche Unterstützung in Einzelfragen beschränkt sein. Zum zulässigen Aufgabenbereich eines Sachverständigen können die Erarbeitung der Vergabe- und Vertragsunterlagen, die Begutachtung und Auswertung der Angebote sowie die Vorbereitung der Zuschlagsentscheidung gehören.

Die Vergabe von Planungsleistungen im Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb
Digitale Konferenz: Vergabe von Planungsleistungen

Wir stellen Ihnen in diesem Webinar die Besonderheiten der Vergabe von Planungsleistungen (Architekten- und Ingenieurleistungen) dar und demonstrieren Ihnen die Abwicklung im Wege eines Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb über das Deutsche Vergabeportal (DTVP).

online | Di. 05.03.2024 | 08:30

Diese Veranstaltung richtet sich an:
  • Mitarbeiter/-innen von Vergabestellen, die an Vergabeverfahren beteiligt sind.
  • Architekten, Ingenieure, Planer
  • Projektsteuerungen

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service