Titel der Ausschreibung

Softwaresystem für den internen digitalen Prozess zur Medikation

CPV-Code / Auftragsgegenstand

4
Abbau von Gerüsten

Abgabefrist

n.V.

Finden Sie offene Ausschreibungen
Vergabeart / Vergabeordnung

National OTHER

Mandant

Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg GmbH

Ort der Ausführung

Brandenburgallee 1, 16321 Bernau

Art und Umfang der Leistung

Bei der hiesigen Ex-ante-Veröffentlichung handelt es sich um einen Aufruf zur Interessenbekundung.

1. Zielgruppe

Dieser Aufruf zur Interessenbekundung richtet sich an Auftragnehmer, die über umfassende Erfahrungen in folgenden Bereichen verfügen:

- Projektierung, Lieferung und Installation einer AMTS-Lösung

- Integration einer AMTS-Lösung in das System Vmobil/Advanova

2. Beschreibung des Vorhabens

Die Brandenburg Klinik Berlin-Brandenburg GmbH ist eine Rehabilitationsklinik, in der Rehabilitationsmaßnahmen in den

Indikationen Neurologie, Geriatrie, Orthopädie, Psychosomatik und Kardiologie durchgeführt werden. Die Abteilung Neurologie verfügt über 400 Betten, hiervon sind 132 Betten im Landeskrankenhausplan des Landes Brandenburg verankert. Die Interessenbekundung und Kurzbeschreibung der geplanten IT-Projekte betrifft ausschließlich die neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation (Rehabilitationsphase B). Innerhalb der dort zur Verfügung stehenden 132 Betten können bis zu 21 für die Versorgung maschinell beatmungspflichtiger Patienten genutzt werden.

Bei der multiprofessionellen, therapeutisch-medizinisch-

pflegerischen Behandlung arbeiten Ärzte, Gesundheits- und Krankenpfleger, Physio- und Ergotherapeuten, Sprach- und

Schlucktherapeuten, Psychologen und Neuropsychologen sowie Sozialarbeiter zusammen.

Die damit verbundene Koordination und Abstimmung der therapeutischen, pflegerischen und medizinischen Interventionen erfordert es, dass sämtliche patientenbezogenen Informationen zu den durchgeführten, zu den aktuell laufenden und zu den geplanten Maßnahmen vollumfänglich und gebündelt an zentraler Stelle vorliegen und jederzeit verfügbar sind.

Derzeit wird in der Klinik das Krankenhausinformationssystem von CGM, sowie für die elektronische Dokumentation das System VMobil von Advanova eingesetzt. Beide Systeme bieten zwar eine elektronische Patientenakte und die Dokumentation der Medikation, jedoch nicht in der Form einer AMTS. Es ist daher beabsichtigt ein solches Unterstützungssystem einzuführen, um auch im Bereich der Medikation eine Erhöhung der Therapiesicherheit für die Patienten zu erhalten.

Ziel soll es sein, dass Ärzte bei der Medikation im System Advanova/Vmobil einen AMTS-Check durchführen können. Dazu ist es erforderlich, dass die in Advanova/Vmobil verordneten und dokumentierten Medikamente von der AMTS-Lösung übernommen werden und dem Anwender eine Information aus dem Prüfungsergebnis angezeigt wird. Die AMTS-Lösung soll auch vom KIS CGM aus aufgerufen werden können.

3. Einreichungsform für die Interessenbekundung

Ausschließlich in elektronischer Form (Textform gemäß § 126b BGB) an die oben genannte E-Mailadresse.

Die Interessenbekundung ist in deutscher Sprache einzureichen.

4. Frist

Die Interessenbekundung ist bis spätestens Dienstag, den 31.01.2023, um 23:59 Uhr unter der oben genannten E-Mailadresse

einzureichen.

5. Verfahren

Die Interessenbekundungen werden ausgewertet und mindestens drei Unternehmen zur Abgabe eines (Erst-)Angebots im Rahmen

einer Verhandlungsvergabe gemäß § 8 Abs. 4 UVgO aufgefordert. Ein Rechtsanspruch auf Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht nicht. Der Auftraggeber behält sich vor, Unternehmen neben der laufenden Interessenbekundung zur Abgabe eines

(Erst-)Angebots aufzufordern.

Das weitere Verfahren wird über das DTVP-Vergabeportal abgewickelt, so dass eine für die Unternehmen kostenlose Registrierung auf dem DTVP-Vergabeportal erforderlich ist.

6. Weitere Zeitplanung

Die nachfolgend genannten Termine geben den derzeitigen Planungsstand wieder und sind - mit Ausnahme der Fristen zur

Interessenbekundung - nicht verbindlich. Der Auftraggeber behält sich Änderungen an dem Terminplan ausdrücklich vor.

I. Ablauf Frist Interessenbekundung (verbindlich): 31.01.2023, 23:59 Uhr

II. Aufforderung zur Abgabe eines (Erst-)Angebots: 06.02.2023

III. Ablauf Frist für Bieterfragen: 27.02.2023, 23:59 Uhr

IV. Ablauf Angebotsfrist (Erst-)Angebote: 09.03.2023, 23:59 Uhr

V. Verhandlungsrunden (soweit erforderlich): 27.03./ 28.03.2023

VI. Aufforderung zur Abgabe der finalen Angebote (sog. BAFO): 31.03.2023

VII. Ablauf Angebotsfrist finalen Angebote: 17.04.2023, 23:59 Uhr

VIII. Zuschlag: 28.04.2023

IX. Zuschlags- und Bindefrist: 31.05.2023

Der Auftraggeber behält sich gemäß § 12 Abs. 4 Satz 2 UVgO vor, den Zuschlag auf das (Erst-)Angebot zu erteilen.

CPV-Code / Auftragsgegenstand

4
Abbau von Gerüsten

Abgabefrist

n.V.

Status

Ausschreibung nicht länger verfügbar

Ausschreibungen suchen
Einfach Aufträge finden

Mit unserem automatischen Benachrichtigungsservice erhalten Sie täglich passende Ausschreibungen per E-Mail

Kostenfrei testen

Leitfaden: Vergaberecht für Bieter

Artikel als PDF herunterladen 1. Vergaberecht für Bieter: Einführung Das Vergaberecht wird nicht nur von den Vergabestellen, sondern auch von den Firmen, die sich für []

Webinare und Veranstaltungen

Eine Übersicht unserer Seminare, Webinare und Konferenzen zur E-Vergabe

Bieter

Im Deutschen Vergabeportal DTVP finden Sie nahezu 100 % aller Aufträge von öffentlichen Auftraggebern in Deutschland – ohne Extrakosten.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen