Archiv

Monat: Juni 2018

04. Jun. 2018

DTVP-Kundenumfrage 2018 – hohe Kundenzufriedenheit

In unserem News-Bereich berichten wir oft über die sogenannten „Best-Practice“ der Vergabestellen bei der Einführung der E-Vergabe und insbesondere ihre ersten Erfahrungen mit DTVP. Aber wie sieht es auf der Bieter-Seite aus? Um dieser Frage nachzugehen, haben wir im Februar 2018 1.000 DTVP-Kunden in einer Online-Umfrage zu Ihrer Zufriedenheit mit dem Deutschen Vergabeportal befragt. Die […]

Zum Artikel
Aktuelles DTVP E-Vergabe
04. Jun. 2018

E-Vergabe – Wer trägt das Übermittlungsrisiko?

Die verpflichtende Einführung der E-Vergabe wirft eine Vielzahl von Fragen auf. Diese reichen von der innerbehördlichen Organisation bis hin zur Wahl einer passenden Plattform. Darüber hinaus stellt sich die Frage, was passiert, wenn technische Probleme beim Betrieb der verwendeten elektronischen Mittel auftreten und/ oder aufgrund dessen Angebote nicht (rechtzeitig) eingereicht werden können. Treten technische Probleme […]

Zum Artikel
Aktuelles E-Vergabe Rechtsprechung Vergaberecht
04. Jun. 2018

Von der E-Vergabe zum Fax und zurück?

Spätestens ab dem 18.10.2018 müssen öffentliche Auftraggeber im Oberschwellenbereich die gesamte Kommunikation auf elektronischem Wege abwickeln. Doch was gilt eigentlich in der verbleibenden Übergangszeit? Kann da zwischen den verschiedenen Kommunikationswegen hin und her gewechselt werden? Und wie sieht es unterhalb der Schwellenwerte aus? Sofern der öffentliche Auftraggeber nicht als zentrale Beschaffungsstelle fungiert, kann er (noch) […]

Zum Artikel
Aktuelles E-Vergabe EU-Schwellenwerte UVgO
04. Jun. 2018

Alles von Anbeginn!

Jeder Einkäufer weiß: Zeit ist auch im öffentlichen Beschaffungswesen ein knappes Gut. Dankbar wurde daher die Phase des vorgeschalteten Teilnahmewettbewerbs genutzt, um die Vergabeunterlagen abschließend fertigzustellen. Das neue Vergaberecht schiebt dieser Vorgehensweise einen Riegel vor. Sämtliche Verfahrensverordnungen schreiben nunmehr vor, dass der Auftraggeber bereits mit der Auftragsbekanntmachung die Vergabeunterlagen unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt online […]

Zum Artikel
Aktuelles Rechtsprechung

Weitere Informationen

24. Informationstagung der IHK-GfI

“Unser Antrieb: Ihre Perspektive. Digitalisierung gemeinsam gestalten” – unter diesem Motto fand am 25. und 26. April 2017 die 24. []

Alle (zwei) Jahre wieder …

kommen die neuen Schwellenwerte. Die neuen, ab 01. Januar 2022 geltenden Schwellenwerte lauten:

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de

Kostenfrei aktuelle Informationen zum Vergabewesen