Digitale Konferenz
Digitale Konferenz: Die Bietersicht auf Vergabeunterlagen

DTVP – Deutsches Vergabeportal GmbH bei dem 2. Deutschen Vergabetag 2015

Auf einer der größten Fachveranstaltung zum Thema „Vergaberecht“ in Deutschland – dem 2. Deutschen Vergabetag 2015 des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) mit über 350 Teilnehmern, 50 Referenten und 29 ausstellenden Unternehmen – war auch das Deutsche Vergabeportal (DTVP) am 15. und 16.10.2015 im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin vertreten.

Zahlreiche Interessenten – vorwiegend öffentliche Einkäufer – Vertreter der Rechtspflege, Wirtschaft, sowie der Wissenschaft und Politik, gehörten zu den Besuchern unseres Standes und überzeugten sich von der hohen Usability, Zuverlässigkeit sowie Flexibilität des Deutschen Vergabeportals.

Im Fokus des Interesses lagen auch in diesem Jahr die Anforderungen gemäß der EU-Vergaberichtlinien 2016, das Thema Sicherheit von ASP-Anwendungen (SaaS) und – last but not least – die Dauer der Projektlaufzeiten bei der Einführung von E-Vergabelösungen.

Besonders hervorgehoben wurden durch unsere Besucher die Ergonomie der Lösung (Basistechnologie cosinex Vergabemarktplatz) sowie die selbsterklärenden nutzerfreundlichen Bedienelemente der E-Vergabeplattform. Datenschutz und Datensicherheit waren ebenfalls wichtige Themen für unsere Besucher. Auch wenn im Rahmen der E-Vergabe nur wenig personenbezogene Daten verarbeitet werden, ist Datensparsamkeit bei uns ebenso selbstverständlich wie qualifizierte und zertifizierte deutsche Partner für den Betrieb unserer Lösung. Natürlich gehört zu einer sicheren Software auch ein sicherer Betrieb der Anwendung, daher arbeitet das Deutsche Vergabeportal ausschließlich mit zertifizierten deutschen IT-Dienstleistern zusammen und setzt auf regelmäßige Zertifizierungen gemäß ISO 27001 (oder BSI-Grundschutz). Darüber hinaus konnten wir unsere Interessenten mit einer durchschnittlichen Projektlaufzeit zur Einführung der E-Vergabeplattform von höchstens zwei Tagen, als auch mit einem Standardpreis von unter 50 Euro pro Monat und Kunde überraschen.

Bereits im Vorjahr setzte das DVNW mit dem 1. Deutschen Vergabetag 2014 bei seinem Debüt mit über 400 Teilnehmern Maßstäbe und ließ große Erwartungen für die diesjährige Folgeveranstaltung aufkommen. Rückblickend kann gesagt werden, dass diese aus unserer Sicht vollständig erfüllt werden konnten.

Weitere Informationen zum 2. Deutschen Vergabetag 2015 lesen Sie auch hier.

Einen Überblick über die anstehenden Veranstaltungen des Deutschen Vergabeportals finden Sie hier.

Digitale Konferenz
Digitale Konferenz: Die Bietersicht auf Vergabeunterlagen

Im Rahmen dieser Digitalen Konferenz erfahren öffentliche Auftraggeber, welche Änderungen die Einführung der E-Vergabe auf die Unternehmen (Bieter) hat, welche rechtlichen Rahmenbedingungen für Unternehmen gelten und wie die Bieter das Deutsche Vergabeportal DTVP für die elektronische Angebotsabgabe in der Praxis einsetzen.

online | Di. 16.04.2024 | 10:00

Diese Veranstaltung richtet sich an:
  • Mitarbeiter bei öffentlichen Auftraggebern, um einmal die Sicht der Bieter zu kennen.
* Für DTVP- und cosinex-Kunden ist die Anmeldung für einen Teilnehmer pro Vergabestelle kostenfrei.

Weitere Informationen

24. Informationstagung der IHK-GfI
„Unser Antrieb: Ihre Perspektive. Digitalisierung gemeinsam gestalten“ –unter diesem Motto fand am 25. und 26. April 2017 die 24. Informationstagung []
Alle (zwei) Jahre wiederkommen die neuen Schwellenwerte. Die neuen, ab 01. Januar 2022 geltenden Schwellenwerte finden Sie in diesem Artikel
Die aktuellen EU Schwellenwerte für öffentliche Auftragsvergabe finden Sie in unserem Ratgeber „Relevanz und Höhe der Schwellenwerte“. •    Bauaufträge : []

Kontaktieren Sie uns direkt:

Zum Kontaktformular

Produktberatung
Bieter

0221 / 97 66 8 - 200 beratung@dtvp.de

Produktberatung
Vergabestellen

030 / 37 43 43 - 810 vergabestellen@dtvp.de
DTVP Kundenumfrage Zertifizierung Top Service